Zum Inhaltsbereich springen

Holocaust-Gedenktag 2017

Zur fünften Holocaust-Gedenk- Matinée der Stadt kam Charlotte Knobloch, langjährige Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern als Gedenkrednerin.

Nach berührenden Erinnerungen aus der Kindheit, als sie selbst als „Judenkind“ missachtet, ihre Familie zerrissen, Vater und Großmutter deportiert wurden, sie selbst nur vor dem Holocaust gerettet wurde, weil eine nahe stehende katholische Familie sie auf ihrem Bauernhof aufnahm und als ihr eigenes Kind ausgab, dankte sie allen, die heute mutig und kompromisslos gegen das Vergessen eintreten.
„Sie alle markieren den Gegenpol und stehen für die Ablehnung von Hass, Kälte und Intoleranz“ sprach Charlotte Knobloch zu den Anwesenden.

Knobloch weiter: „Ich knüpfe meine Hoffnung nicht daran, dass in Europa gewiss alles einen guten Lauf nehmen wird. Ich knüpfe meine Hoffnung an die Menschen“.  Ihr größte Hoffnung aber ist die Jugend, an die sie auch ihre abschließende Bitte richtete: „Lasst Euch niemals von irgendjemand vorschreiben, wen ihr zu lieben und wen ihr zu hassen habt!“

Dazu passte der besonders beeindruckende Schwerpunkt: ein Video, das Studenten und Studentinnen der Alpen-Adria-Universität unter Leitung von Dr. Mag. Nadja Danglmaier zum Thema Holocaust-Gedenken gedreht haben. Dafür wurden Menschen unterschiedlichen Alters zu ihrem Bezug und ihren Erinnerungen zum Begriff Holocaust interviewt und die Sequenzen mit stillen, bewegenden Bildern kombiniert. Und viele erzählten wie das Thema noch vor Jahren totgeschwiegen worden ist.

 Mit einer Trauerminute wurde auch des erst knapp vorher verstorbenen Ari Rath, des unermüdlichen Mahners wider das Vergessen, gedacht. Ari Rath, gebürtiger Wiener und langjähriger Chefredakteur der Jerusalem Post war Gedenkredner bei der Klagenfurter Matinée 2016. Er war noch 2015 der Gedenkredner bei der Matinée der Stadt. 

Die musikalische Begleitung der Veranstaltung wurde vom Duo „Klezmer reloaded“, Alexander Shevchenko (Akkordeon), Maciej Golebiowski (Klarinette) gestaltet.

Scrolle nach oben