Zum Inhaltsbereich springen

Landesarchiv

Das Kärntner Landesarchiv ist das „Gedächtnis” Kärntens und wurde 1904 gegründet. Es hat den Auftrag, die historisch bedeutenden Schrift- und Bildquellen des Landes Kärnten zu sammeln, zu bewahren und zu erschließen. Etwa 15 km Regallänge Urkunden, Akten, Handschriften sowie zahlreiche Sondersammlungen (z.B. Zeitungen, Amtsdruckschriften, Plakate, Pläne, Siegelabgüsse und verschiedenste Bildquellen) werden hier aufbewahrt und aufgearbeitet. Die Dokumente reichen vom 9. Jhdt. bis zur Gegenwart.
Das Kärntner Landesarchiv steht allen Interessierten zur Verfügung. Benützung und Beratung sind gratis. Es gibt moderne Reproeinrichtungen wie Kopierer, Reader-Printer, Mikroverfilmung und vieles mehr. Das Kärntner Landesarchiv veröffentlicht in seinem Verlag geschichtliche Darstellungen und Forschungsergebnisse und bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm. 
Der Bau aus dem Jahr 1996 ist architektonisches Schmuckstück. Aula, Vortragssaal und der Saal der Landesgeschichte können angemietet werden.

Kontakt

Kärntner Landesarchiv
St. Ruprechter Straße 7
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 463 56 2 34-14
+43 463 56 2 34-20
post.landesarchiv@ktn.gv.at
http://www.landesarchiv.ktn.gv.at
Scrolle nach oben