Tage der deutschsprachigen Literatur

In der letzten Juniwoche ist Klagenfurt Literaturhauptstadt. Um diese Zeit finden jedes Jahr die „Tage der deutschsprachigen Literatur” statt. Höhepunkt sind die Lesungen und Diskussionen um den renommierten Ingeborg Bachmann-Preis,
der mit 25.000 Euro höchstdotierte Preis für deutschsprachige Gegenwartsliteratur. Der Preis wird seit der Gründung des Literaturwettbewerbes (1977) von der Stadt Klagenfurt gestiftet.

Eröffnet wird die Literaturwoche mit dem „Klagenfurter Literaturkurs”, wo ausgewählte Nachwuchsautoren mit namhaften Schriftstellern an ihren Texten arbeiten.

Literarische Übersetzer werden bei „Translatio”, dem österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzungen, im Rahmen der „Tage der deutschsprachigen Literatur” ausgezeichnet. Es ist dies übrigens der einzige österreichische Staatspreis, der außerhalb Wiens vergeben wird.

Nächste Tage der deutschsprachigen Literatur und Vergabe
      des INGEBORG-BACHMANN-PREISES
     1. bis 5. Juli 2015

Nächster Klagenfurter LITERATURKURS
     28. Juni bis 1. Juli 2015

Kontakt

Bachmannpreisbüro/ORF-Landesstudio Kärnten
Sponheimerstraße 13
9020 Klagenfurt am Wörthersee