Zum Inhaltsbereich springen

Eislaufen

Eishalle

Der Winter wird nicht fad. Spiegelglattes Eisvergnügen gibt es unabhängig von der Witterung unter Dach. Publikumslauf, Eisdisco, Eishockeyspiele oder Eisstockschießen im größten Eissportzentrum des Landes, in der Stadthalle Klagenfurt und der „Sepp-Puschnig-Halle”.

Klagenfurter Messe
Betriebsges.mbH.
Messeplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörthersee

Lendkanal, Kreuzberglteiche

Freiluft-Eislaufvergnügen gibt es in der Landeshauptstadt ebenfalls. Schnell zugefroren und beliebt sind die Teiche am Kreuzbergl, der unterste wird vom Fischerwirt gepflegt und geräumt.

Besonders begehrt - der Lendkanal. Bei der jetzigen Witterung friert er nicht mehr jedes Jahr zu, aber die 4 Kilometer lange Wasserstraße zum See bietet natürlich eine besondere Atmosphäre. 

Infos zum Zustand dieser Freilufteisflächen im Klagenfurter Sportamt +43 463 537-5173

Wörthersee

Dass der Wörthersee – der größte Alpensee Europas – zufriert, das passiert leider nur mehr höchst selten.
Damit sich eine Eisfläche, die auch Menschen trägt, bilden kann, muss es ausreichend schneien und über einen langen Zeitraum Temperaturen im starken Minus-Bereich haben.

Aber wenn der See zufriert, zieht der Eislaufverein Wörthersee sichere Bahnen und man kann über den gesamten See von Klagenfurt bis nach Velden auf Schlittschuhen fahren.

Angenehmer Stopp dazwischen bei den zahlreichen Tee- und Glühwein-Ständen auf dem Eis!

Scrolle nach oben