Zum Inhaltsbereich springen

 Kreativwirtschaft

Eine von zwei Gebäuden für Kreativwirtschaft: die Anlegestelle © Kreativwirtschaft / Helga Rager

HAFEN 11 & ANLEGESTELLE

Das Lendhafenviertel in Klagenfurt wird durch zwei ganz besondere Häuser belebt: den „Hafen 11” (Tarviser Straße) und die „Anlegestelle” (Linsengasse). In beiden Kreativwirtschafts-Gebäuden befinden sich Büroräumlichkeiten für kreative Wirtschaftstreibende der Landeshauptstadt. Geboten werden Arbeitsplätze mit bester Infrastruktur für Selbstständige, die Miete ist gering und wird in den ersten drei Jahren von der Stadt gefördert. Auch temporäre Arbeitsplätze sind möglich, es gibt auch einen „Pop-Up-Store”, wo man sich für einen Monat einmieten und seine Produkte präsentieren kann.

Zur Kreativwirtschaft zählen alle erwerbswirtschaftlichen Unternehmen, die kreative Güter und Dienstleistungen schaffen, produzieren und vertreiben: Architektur, Design, Musikwirtschaft (u.a. Musikverwertung), künstlerische Tätigkeit & Kunstmarkt, Radio & TV, Software & Games, Verlage & Medien, Video & Film, Werbung

Jeder oder jede Vertreter/in dieser Genres hat die Möglichkeit, sich dauerhaft oder temporär für einen „Working Space” im Gebäude „Hafen 11” oder in der "Anlegestelle" einzumieten, soferne ein Platz frei ist.

Kontakt

Kreativwirtschaft Klagenfurt - Management
DI Barbara Abel und DI Christoph Abel

Scrolle nach oben