Zum Inhaltsbereich springen

Die Kinder- und generationenfreundliche Hausordnung ist eine Maßnahme, die zu einem besseren Zusammenleben bzw. Zusammenwohnen zwischen den Generationen beitragen soll.

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes Kärnten und das Büro für Frauen.Chancengleichheit.Generationen der Stadt Klagenfurt haben mit Vertreterinnen und Vertretern von Hausverwaltungen und Bauträgern daran gearbeitet. Sie ist kein Ersatz für die Hausordnung aber eine Ergänzung mit positiven Beispielen, die zeigen sollen, wie ein gutes Zusammenwohnen gelingen kann.

     

Scrolle nach oben