Zum Inhaltsbereich springen

Ehrengräber

Markus Pernhart




06.07.1824 - 30.03.1871
Landschaftsmaler

Markus Pernhart wurde als ältestes Kind eines Tischlers in Untermieger geboren. Er erlernte die Malerei zunächst bei Andreas Hauser in Klagenfurt und anschließend bei Eduard von Moro. Durch diesen bekam er Kontakt zur Wiener Kunstszene. Er ging nach München, beschickte von dort die Ausstellungen des österreichischen Kunstvereins, kehrte aber bald nach Kärnten zurück. Hier avancierte er zum bekanntesten Landschaftsmaler seiner Zeit, als solcher wird er heute auch in Slowenien geschätzt. Bekannt sind seine Bilder vom Großglockner, den er zu diesem Zweck achtmal bestieg, 1857 sogar dreimal innerhalb von vier Tagen.

Friedhof St. Ruprecht - I/XI/M/3

Auf Stadtplan zeigen


Scrolle nach oben