Zum Inhaltsbereich springen

Paul Renn

27.11.1806 - 15.11.1860
Schriftsteller

In Klagenfurt geboren, ging er zum Jus-Studium nach Wien, das er wegen finanzieller Schwierigkeiten abbrechen mußte. Renn kehrte nach Klagenfurt zurück, war chirurgischer Assistent am Landeskrankenhaus. Er erhielt eine Kanzlei-stelle und der Herausgeber der "Carinthia" förderte seine schriftstellerische Tätigkeit. Lyrik, Rezensionen, Phantasiestücke entstanden, wobei seine Dichtung schwärmerisch und gefühlvoll war. Psychische Probleme und geistige Umnachtung führten zu beruflichen Schwierig-keiten, Renn starb schließlich im Wahnsinn. 

Friedhof St. Ruprecht - II/V/M/3 
Auf Stadtplan zeigen


Scrolle nach oben