Zum Inhaltsbereich springen

Untersuchung für SexualdienstleiterInnen

Im Gesundheitsamt der Stadt Klagenfurt werden die gesetzlich geforderten Untersuchungen auf das Freisein von Geschlechtskrankheiten und HIV bei Personen, die der Prostitution nachgehen, durchgeführt.
Prostituierte haben sich alle 6 Wochen einer Abstrichuntersuchung und alle 12 Wochen einer Blutuntersuchung zu unterziehen. Abstrichuntersuchung und Blutabnahme erfolgen vor Ort.
Das Freisein von Geschlechtskrankheiten und HIV wird in einem dafür vorgeschriebenen amtlichen Ausweis (Prostitutionsausweis) bestätigt.

Neben den gesetzlich geforderten Untersuchungen erfolgt auch eine medizinische Beratung und Aufklärung, die weiterführende ärztliche Betreuung im Anlassfall des Auftretens einer Geschlechtskrankheit. 


Weitere Informationen:


UNTERSUCHUNGSTERMIN

Montag 13.30 bis 14.30 Uhr


Kontakt

Gesundheitsamt
Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee
Bahnhofstraße 35
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 463 537-4872
+43 463 537-6259
labor@klagenfurt.at
Scrolle nach oben