Zum Inhaltsbereich springen

Gleichstellungsbeirat

Klagenfurt hat mit der Gründung des Gleichstellungsbeirates im Jahre 2006 ein Gremium geschaffen, dass sich um alle Angelegenheiten beeinträchtiger Bürgerinnen und Bürger in Klagenfurt kümmert.

Der Beirat ist ehrenamtlich, parteiunabhängig, freiwillig und fungiert als Plattform für Menschen mit Behinderung. Der Beirat wird in alle Entscheidungen, egal ob bauliche Maßnahmen, Erstellung der Website etc. miteinbezogen.

Nachstehend finden Sie die aktullen Mitglieder, auf der Unterseite "Sitzungstermine" werden aktuelle sowie auch bereits umgesetzte Themen und Aufgaben präsentiert.

Der Klagenfurter Gleichstellungsbeirat. Foto: Helge Bauer

Mitglieder des Klagenfurter Gleichstellungsbeirates


Ingrid Salzer-Kohl
ÖZIV für Menschen mit Behinderung

Willibald Kavalirek
Blinden- und Sehbehindertenverband Kärnten

Mag. Brigitte Slamanig
Forum besser HÖREN –  Schwer­hörigen­zentrum Kärnten

Alexander Rak
Kärntner Behindertensportverband

Gerlinde Wrießnegger
Gehörlosenverband Kärnten

Andreas Jeitler, Bakk.tech.
Beratungs-, Mobilitäts- und Kompetenzzentrum

Dr. Wolf-Dieter Vogelleitner
Selbsthilfe Kärnten

Petra Puxbaumer-Wurmitzer
Elternverein der SeF Waidmannsdorf

     

Richtlinien des Gleichstellungsbeirates

Welche Vorgaben, Rahmenbedingungen und Pflichten der Gleistellungsbeirat sowie das Magistrat der Stadt Klagenfurt hat, ist in folgendem Dokument im Detail aufgelistet. Die Datei steht als normales pdf-Dokument sowie als LL-Version (Leichter Lesen) zur Verfügung.

Scrolle nach oben