Zum Inhaltsbereich springen

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Eine junge, lebendige & innovative Universität am Schnittpunkt dreier Kulturen  

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU) hat sich seit ihrer Gründung im Jahre 1970 als tragende Stimme im Kanon der österreichischen Universitäten, als global vernetzte Forschungsinstitution und als Drehscheibe für Wissenserwerb, Wissensaustausch und Wissenstransfer in der gesamten Alpen-Adria-Region etabliert. Sie ist die größte akademische Bildungsinstitution in Kärnten, der Hauptcampus befindet sich in Klagenfurt, weitere Standorte sind in Graz und Wien angesiedelt.

Die Forschungsleistungen der AAU entfalten nationale und internationale Sichtbarkeit. Die AAU leistet ihren Beitrag zur Lösung der großen gegenwärtigen Probleme durch Bündelung und Stärkung von verschiedenen Forschungsfeldern. Die Etablierung der profilbildenden Initiativschwerpunkte Energiemanagement & -technik, Nachhaltigkeit, Selbstorganisierende Systeme und Visuelle Kultur erlaubt ganzheitliche Ansätze und bringt exzellente Forschungsergebnisse. Die Projekte der AAU sind wichtige Impulsgeber für den Wirtschaftsstandort Kärnten.

Mehr als 10.000 Studierende lernen und forschen an der Alpen-Adria-Universität, rund 1.800 davon kommen aus dem Ausland. Etwa 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter streben nach qualitativen Höchstleistungen in Lehre, Forschung und Universitätsmanagement. An der AAU wird an vier Fakultäten und insgesamt 37 Instituten geforscht und gearbeitet. Daneben gibt es eine Reihe von Zentren, die das spezifische Porträt der AAU mitprägen.

Die AAU liegt im südlichsten Bundesland Österreichs, in Kärnten. Durch die Nähe zu Italien und Slowenien ergibt sich an der Schnittstelle zwischen alpiner und mediterraner Kultur ein Klima interkulturellen Austauschs, das die AAU durch vielfältige Kooperationen, Stipendien für Forschungsaufenthalte, Sprachkurse, Gastprofessuren, Sommerschulen und Austauschprogramme fördert.


KONTAKT

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Scrolle nach oben