Zum Inhaltsbereich springen

Gassimaten

Gassimat im Park mit Kleber Stadthund Strolchi©StadtPresse

Damit Frauchen und Herrchen jederzeit gerüstet sind, die Hinterlassenschaften ihres vierbeinigen Freundes zu entsorgen, gibt es in der Stadt so genannte „Gassimaten”. Das sind eigene Sackerlspender, mit deren Hilfe die Hinterlassenschaften ordentlich entsorgt werden können. Die Stadt hat weit über 160 Gassimaten-Standorte – nachstehend ein Plan zum Herunterladen, der Folder liegt außerdem kostenlos im Bürgerservice (Rathaus, Neuer Platz 1) auf. 

Scrolle nach oben