Zum Inhaltsbereich springen

Hundefreilaufzonen

Eingangsschild in einer Hundefreilaufzone©StadtPresse/Eggenberger

Klagenfurt bietet den Vierbeinern auch viel Platz zum Toben und Spielen. Ohne Leine und mit ganz viel Spaß kann in eigenen Hundefreilaufzonen gespielt werden. Hundefreilaufzonen gibt es:

  • neben dem Gemeindezentrum Festung, Strutzmannstraße 17
  • neben dem Stadion Fischl, Rosenegger Straße 17 und
  • neben dem Roten Kreuz, Grete-Bittner-Straße 9
  • im Freizeitpark Welzenegg, Irnigstraße 

Zusätzliche Zonen sind in Planung. Auch der Landestierschutzverein hat neben dem Tierschutzkompetenzzentrum (TiKo) eine Hundewiese, die allen Klagenfurter Hunden zur Verfügung steht.

Wichtig: Der Glanpark beim Klinikum Klagenfurt ist eine Hundeverbotszone, dort dürfen Vierbeiner nicht hinein!

Scrolle nach oben