Zum Inhaltsbereich springen

e5 Gemeinde

Logo e5 zertifizierte Gemeinde.©StadtPresse

Klagenfurt ist e5-Gemeinde

Klagenfurt ist die größte Landeshauptstadt im e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden und nach Bregenz die zweite zertifizierte Landeshauptstadt. Klagenfurt steigt mit 3e in das e5-Programm ein. Diese gute Auszeichnung mit 3e ist vor allem auf die vielen Aktivitäten im Bereich des Umweltschutzes und der Mobilität (Radwegeausbau, öffentlicher Verkehr) sowie die zahlreichen EU-Projekte zurückzuführen.

Was ist e5?

Ziel des Programms ist es, in den Gemeinden eine kontinuierliche und schrittweise Entwicklung zu mehr Energieeffizienz in Gang zu setzen und diese auch entsprechend zu würdigen. Gemeinden, die Energiepolitik für sich zum Schwerpunkt machen wollen, werden aktiv unterstützt. Durch Energieeinsparung und bessere Energieausnutzung können wichtige Beiträge zur Verringerung der Umweltbelastung erbracht werden. Das e5 Programm bietet ein professionelles Projektmanagement für Gemeinden auf ihrem Weg in eine umweltverträgliche Energiezukunft.

In Österreich nehmen derzeit 140 Gemeinden am e5 Programm teil. Auf europäischer Ebene sind es mehr als 1.000 Kommunen und Städte, die am „European Energy Award“ teilnehmen und ihre Energie- und Klimaschutzziele definieren und umsetzen. Ab einer Zertifizierung mit 3e wird eine Gemeinde mit dem silbernen, ab 5e mit dem goldenen „Energy Award“ ausgezeichnet.

Website: www.e5-gemeinden.at 

Scrolle nach oben