Zum Inhaltsbereich springen

Klimabündnis

Logo Klimabündnis Kärnten

1990 wurde das Klimabündnis in Frankfurt am Main aus der Taufe gehoben. Mit dabei waren zwölf Gemeinden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Vertreter von indigenen Völkern, NGOs und Universitäten. Ziele waren und sind die Verringerung klimaschädlicher Emissionen und der Schutz des Regenwaldes. Heute ist das Klimabündnis in 18 Ländern Europas tätig und ist das größte kommunale Klimaschutz-Netzwerk in Europa. Partner sind die indigenen Organisationen im Amazonas. Die Stadt Klagenfurt ist seit 1991 Mitglied im Klimabündnis.

Detaillierte Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Klimabündnis Österreich

Klimabündnis international

Scrolle nach oben