Zum Inhaltsbereich springen

Unternehmerinnen und Unternehmer erhalten KEINE Parkberechtigung für die Innenstadt, sondern nur eine Parkerlaubnis außerhalb des Ringes.

Die Voraussetzungen sind im jeweiligen Antragsformular ersichtlich.

Nachstehende Einschränkungen sind zu beachten

  • Der Standort des Betriebes befindet sich in der Zone.
  • Innerhalb von 300m in direkter Linie zum Betriebsstandort steht kein privater oder betriebseigener Stellplatz (Garage, Hof) zur Verfügung.
  • Der Antragstellerin, dem Antragsteller kann aufgrund der Geltungszeiten der Kurzparkzone im Hinblick auf die wirtschaftlichen Tätigkeiten des Betriebes nicht zugemutet werden, mit der höchstzulässigen Parkdauer das Auslangen zu finden.
  • Das Fahrzeug kann nicht in der „Zone Z“ geparkt werden.


Gültigkeit und Kosten

Die Parkberechtigung kann für die Dauer von höchstens zwei Jahren erteilt werden.
Kosten: € 76,31 Bearbeitungsgebühr + € 75,00/pro Jahr pauschale Kurzparkzonengebühr.



Kontakt

Abt. Baurecht.Gewerberecht 
Gruppe Straßen- und Veranstaltungsrecht
Amtsgebäude Domplatz
Paulitschgasse 13, 4. Stock, Zi: 417
Telefon: 0463 537-3372
andrea.fick@klagenfurt.at

Scrolle nach oben