Elektronische Zustellung

  • Schreiben der Landeshauptstadt (im ersten Schritt Objektlastschriftsanzeigen, also Vorschreibungen und Mahnungen zu Grundsteuer, Kanal, Müll) können auch auf elektronischem Weg zugestellt werden. Sie können sich direkt über diese Seite dafür registrieren lassen.
  • Zur Vereinfachung der künftigen Anmeldung können Sie auch jederzeit Ihre Handy-Signatur freischalten und mit diesem Service verknüpfen. (Nähere Informationen zur Handy-Signatur http://www.klagenfurt.at/mobilebku
    Ihr Handy ist in wenigen Minuten unterschriftsreif – einfach in der Bürgerservicestelle im Rathaus (Neuer Platz, Erdgeschoß) vorbeikommen. Handy und Lichtbildausweis mitbringen! Hier werden auch alle Ihre Fragen rund um die Handy-Signatur beantwortet – einfach 537-2750 anrufen oder ein Mail an service@klagenfurt.at  
  • Möglich ist auch die Registrierung über einen zentralen Zustelldienst – Überblick: http://www.bka.gv.at/site/4633/default.aspx 
    Bei diesem bundesweiten Dienst können Sie sich mit Ihrer Handy-Signatur anmelden. 
    Ist der Registrierungsprozess abgeschlossen, werden künftig Schreiben aller Behörden (Stadt, Land, Bund) oder auch privater Dienstleister, die dieses Service anbieten, in das persönliche Postfach zugestellt. Der Zustelldienst ist für Bürger und Bürgerinnen kostenfrei.
    Geht ein Schreiben ein, gibt es eine Mailbenachrichtigung an die in der Registrierung hinterlegte Adresse.  Auf diesem Weg können auch RSa- bzw. RSb-Schreiben zugestellt werden. Damit erspart man sich den Weg zum nächsten Postamt.
  • Eine Abmeldung oder Deaktivierung des Dienstes ist selbstverständlich jederzeit online möglich.
  • Anleitung zum Downloaden.