Zum Inhaltsbereich springen

Bahnhofstraße ist jetzt fahrradfreundlicher

(08.08.2017)
Ab der Höhe Viktringer Ring wurden bis zum Bahnhof beidseitig Radfahrstreifen auf der Fahrbahn markiert. Vier bis fünf weitere sollen in den nächsten Wochen folgen.

Diese Woche wurde eine weitere Empfehlung aus dem in der Fertigstellung befindlichen Radfahr-Masterplan für Klagenfurt umgesetzt. In der Bahnhofstraße ab Höhe Viktringer Ring bis zum Bahnhof haben Mitarbeiter der Abteilung Straßenbau und Verkehr beidseitig neue Radfahrstreifen markiert.

„Diese eigenen Bereiche für Fahrradfahrer erhöhen nicht nur die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, sondern tragen auch zur Umweltfreundlichkeit bei“, sagt Straßenbaureferent Vizebürgermeister Christian Scheider.

In den letzten Wochen wurden Radfahrstreifen bereits am Rudolfsbahngürtel, in der Adlergasse oder beim Stauderplatz eingerichtet. „Vier bis fünf weitere sind in den nächsten Wochen geplant“, verrät DI Alexander Sadila, Leiter der Abteilung Straßenbau und Verkehr.

Scrolle nach oben