Zum Inhaltsbereich springen
Goldene Medaille der Landeshauptstadt Klagenfurt für Prof. Vinzenz Jobst. © StadtPresse / Helge Bauer

Ehrung für Prof. Vinzenz Jobst

(06.12.2017)
Sein Engagement gilt den Opfern des NS-Regimes, der Gedenk- und Erinnerungskultur und er ist Autor zahlreicher Publikationen. Prof. Vinzenz Jobst erhielt die Goldene Medaille der Stadt Klagenfurt.
Eintrag in das „Goldene Buch“: US-Gesandter Eugene Young mit Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

US-Gesandter auf Rathaus-Besuch

(30.11.2017)
Seit März 2015 leitet Eugene Young als Chargè d'Affaires die US-Botschaft in Wien. Donnerstagnachmittag wurde der Gesandte im Klagenfurter Rathaus von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz empfangen.
Blick auf das Klagenfurter Rathaus

Budget 2018 beschlossen

(28.11.2017)
Mit Stimmenmehrheit von SPÖ, ÖVP und Grünen wurde Dienstag abend im Gemeinderat das Budget 2018 beschlossen.
Bürgermeisterin D. Maria-Luise Mathiaschitz, die Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und Christian Scheider sowie die Stadträte Frank Frey und Markus Geiger mit Projektbeauftragten Dr. Martin Strutz und einem Plakat mit den kreisförmig angeordneten Inhalten des leitbildes. ©StadtPresse Klagenfurt/Fritz

Leitbild: Umsetzung und Prioritäten

(27.11.2017)
Hinter dem Leitbild der Stadt stehen alle Stadtsenatsfraktionen. Umsetzung und Schwerpunkte wurden nun präsentiert.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit StR Markus Geiger, GR Johann Zlydnyk und Streetwork-Leiter Ernst Nagelschmied bei der Ehrpfennigverleihung an Pfarrer Georg Lackner. Mit am Foto auch der Nachfolger von Konsistorialrat Georg Lackner, Pfarrer Richard Pirker.

Ehrpfennig für Pfarrer Lackner

(26.11.2017)
Für seine großartige seelsorgerische Arbeit und sein Engagement in der Jugendarbeit wurde Pfarrer Georg Lackner der Ehrpfennig der Stadt Klagenfurt verliehen.
Alexander Sadila (Abt. Straßenbau), GR Siegfried Wiggisser (Straßenbau-Ausschuss) Vzbgm. Christian Scheider, GR Andreas Skorianz (Obmann Straßenbau-Ausschuss), Michael Pirker (Abt. Straßenbau) und Harald Remy-Berzenkovich (Stv. Leiter Abt. Straßenbau) (v.l.n.r.). Foto: StadtPresse

Lidmanskygasse ist fertig saniert und freigegeben

(22.11.2017)
Auf dem Teilstück zwischen Bahnhofstraße und Karfreitstraße wurden Versorgungsträger, Gehweg und Fahrbahn in zwei Bauabschnitten umfangreich erneuert. Die Baukosten belaufen sich auf etwa 200.000 Euro.

Sitzung des Klagenfurter Stadtsenates

(21.11.2017)
Zahlreiche Flächenwidmungs- und Bebauungsplanänderungen, außerplan-mäßige Ausgaben sowie der auch noch im Gemeinderat zu beschließende Reformplan 2020 wurden von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz im letzten Stadtsenat zur Beschlussfassung vorgelegt.
Die Klagenfurter Umweltfilmtage laufen von 26. November bis 1. Dezember im Volkskino.

Umweltfilmtage starten mit Sonntagsmatinee

(21.11.2017)
Von 26. November bis 1. Dezember präsentiert die Stadt Klagenfurt im Volkskino zehn Filme, die das Verhältnis von Mensch und Umwelt in den Mittelpunkt stellen. Eröffnet wird diesen Sonntag um 10:30 Uhr mit einer Matinee und anschließender Publikumsdiskussion. Für Schulen sind Vormittagsvorstellungen kostenlos.
: Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler sowie die Stadträte Markus Geiger und Frank Frey mit dem über 500 seiten starken Voranschlag 2018 ©StadtPresse/Fritz

Klagenfurt wirtschaftet gut, aber große Belastungen

(20.11.2017)
Die Stadt wirtschaftet gut, aber stagnierende Einnahmen und steigende Transferzahlungen lassen kaum Spielraum.
Stadtrat Frank Frey mit Mag. Reinfried Oblasser (Geschäftsführer der IVK), IVK-Hausverwalter Gerhard Wiester und den Mitarbeitern der Abteilung Stadtgarten. Foto: StadtPresse

Baumpflanzung in IVK-Wohnanlage

(20.11.2017)
In der Wohnanlage der IVK (Immobilien Verwaltung Klagenfurt) in der Harbacher Straße 1 werden dieser Tage neue Bäume gepflanzt. Statt der großen Fichten kommen lichtdurchflutende Laubbäume.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler sowie die Stadträte Markus Geiger und Frank Frey präsentieren das Budget 2018 ©StadtPresse/Fritz

Budget 2018: Klagenfurt wirtschaftet gut

(20.11.2017)
Die Stadt hat ihre Hausaufgaben gemacht und steht gut da - die Belastungen durch Bund und Land aber steigen!
Helmut Micheler (Tourismusverband), StR Markus Geiger, StRin Ruth Feistritzer, Bgm. Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Vzbgm. Christian Scheider, StR Wolfgang Germ, Maribel Dorfer und Vzbgm. Jürgen Pfeiler (v.l.n.r.) eröffneten gemeinsam den Christkindlmarkt. Foto: Eggenberger

Der Christkindlmarkt am Neuen Platz ist eröffnet!

(18.11.2017)
Das Christkind hat gemeinsam mit der Stadtpolitik und dem Tourismusverband am Samstagabend den großen Christbaum am Neuen Platz in tausenden Lichtern erstrahlen lassen. 50 Austeller und Gastro-Standler sind heuer am Christkindlmarkt mit einem vielfältigen Angebot vertreten. Auch das Unterhaltungsprogramm mit Chören, Gospel und Märchenerzähler kommt nicht zu kurz.
Die Stadt Klagenfurt ist ebenfalls mit einem Stand vertreten. Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Mag. Dr. Bernhard Erler (stellvertretender Geschäftsführer der Kärntner Messen), Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser und Dr. Birgit Trattler (Leiterin der Abteilung Gesundheit) sowie Gesundheitsreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler. Foto: StadtPresse/Walter Fritz

Eröffnung der Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse 2017

(17.11.2017)
Die letzte Messe in diesem Jahr widmet sich den Themen Familie, Brauchtum, Gesundheit und Hobby. Erstmals ist auch die katholische Kirche mit der Sonderschau „Unsichtbar“ mit dabei. Auch Gäste aus der Partnerstadt Dachau haben einen Stand in der Brauchtumshalle.
Bei der alljährlichen Feuerwehrehrenzeichenverleihung stehen die Leistungen der Blauröcke im Mittelpunkt. Foto: StadtPresse/Fritz

Blauröcke wurden für Verdienste ausgezeichnet

(17.11.2017)
Bei der Feuerwehrehrenzeichenverleihung 2017 erhielten insgesamt 46 Kameradinnen und Kameraden Auszeichnungen der Stadt Klagenfurt, des Landes Kärnten und des Landesfeuerwehrverbandes. Zudem wurden 20 Jungfeuerwehrleute angelobt.
Stadträtin Ruth Feistritzer mit den Vertretern von „Klagenfurt will helfen“ und Pädagoginnen des Kinderhortes Fischl beim ersten Lesenachmittag mit „Lese-Lotte“. Foto: D. Wajand

Spaß am Lesen mit "Lese-Lotte"

(17.11.2017)
Die Freiwilligenbörse „Klagenfurt. will helfen“ unterstützt mit Lesepaten den städtischen Hort Fischl: Zwei Mal die Woche kommen ehrenamtliche Mitarbeiter in den Hort und lesen mit den Kindern.
 Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz übergibt das Straßenschild an Dr. Cornlius Grupp. Mit dabei Stadtrat Frank Frey, Vzbgm.Christian Scheider, Otto Zechmeister, Vzbgm. Jürgen Pfeiler und Stadtrat Wolfgang Germ. ©StadtPresseFritz/Meissnitzer

Biomasse Heizkraftwerk eröffnet

(16.11.2017)
Viele Wirren gab es um dieses Werk in den letzten Jahren, jetzt läuft es mit Biomasse und hilft die C02-Emissionen in Klagenfurt drastisch zu verringern.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Stadtrat Markus Geiger und Stadtrat Frank Frey berichten über die erfolgreiche Umsetzung des Reformprozesses. © StadtPresse

Erfolgreicher Reformprozess

(16.11.2017)
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz berichtete gemeinsam mit ihren Reformpartnern über nachhaltige Maßnahmen und positive Ergebnisse des Reformprozesses.
Entsorgungsreferent Stadtrat Wolfgang Germ, Ing. Karl Weger (Abteilung Entsorgung und Wasserschutz) und DI Heribert Hribar (Mechanische Werkstätte) testen die Einsatzmöglichkeiten des neuen Recycling-Kanalspülers. Foto: StadtPresse/Spatzek

Neuer Recycling-Kanalspüler hilft Wassersparen

(16.11.2017)
Das 3-Achser Fahrzeug mit dreistufigem Wasserreinigungssystem nutzt angesaugtes Schmutzwasser zur Kanalreinigung. Der Recycling-Kanalspüler ist kleiner, wendiger und deutlich leiser als sein 4-achsiger Vorgänger.
DI Alexander Sadila und Ing. Michael Pirker (Abt. Straßenbau), Straßenbaureferent Vzbgm. Christian Scheider, GR Siegfried Wiggisser (Straßenbau-Ausschuss) und Stadtrat Wolfgang Germ gaben den Elisabethsteg wieder frei. Foto: StadtPresse/Spatzek

Elisabethsteg über den Lendhafen ist wieder offen

(14.11.2017)
Der sanierte Fußgängerübergang sowie die neue Stiege in den Lendhafen sind nach viermonatiger Bauzeit wieder geöffnet. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 360.000 Euro. Zusätzliche Maßnahmen im Lendhafen werden durchgeführt.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Dr. Hubert Steiner mit Urkunde und Goldener Medaille.©StadtPresse/Fritz.

Goldene Medaille für Historiker

(10.11.2017)
Die Stadt ehrte einen Geschichtsforscher, der die Folgen der schrecklichen Judenvernichtung im Nazi-Regime aufarbeitet.
Stadträtin Ruth Feistritzer konnte mit Zhang Jiang den Vizepräsidenten der Chinesischen Akademie der Wissenschaft im Rathaus begrüßen.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Chinesische Wissenschaftler auf Rathausbesuch

(10.11.2017)
Die Chinesische Akademie der Wissenschaften hat schon seit geraumer Zeit eine Kooperation mit der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt bzw. dem Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft. Diese Woche weilte eine Delegation aus China in Klagenfurt.
Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Mag. Thomas Valent (Leiter Abteilung Schulen, Stadt Klagenfurt), Mag. Sandra Weratschnig (Team Kärnten-Guide) und Mag. Martin Widrich vor dem Jubiläums-Logo mit Lindwurm und der Zahl 500. ©StadtPresse/Fritz

Klagenfurt 500 - Programm für Schulen

(09.11.2017)
Klagenfurt feiert 500 Jahre Schenkung der Stadt an die Landstände. Die Schulen werden besonders miteinbezogen.
Bildungs- und Wissenschaftsreferentin Stadträtin Ruth Feistritzer und VS1-Direktor Martin Dumpelnik mit dem FH-Team unter der Leitung von Prof. Angelika Mitterbacher, sowie den Pädagoginnen und Kindern der 1B. © StadtPresse / Wedenig

Ergotherapie in der Schule

(09.11.2017)
Mit dem Pilotprojekt „Schulkind leicht gemacht – Ergotherapie in Schulen“ kommt ein Team der Fachhochschule Kärnten wöchentlich in die VS1 und VS13.
Kulturreferentin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtgartenreferent Stadtrat Frank Frey, Stadtrat Wolfgang Germ und Stadtgarten-Leiter DI Heinz Blechl gratulieren dem Künstler und Stadtgärtner Herbert Meisslitzer zur gelungenen Ausstellung.  © StadtPresse / Fritz

Künstlerische Parklandschaften

(09.11.2017)
In der Stadtgartenzentrale wird bis 15.11. eine sehenswerte Ausstellung präsentiert.
Gratulierten den Gruppensiegern: Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Vizebürgermeister Christian Scheider, die Stadträte Frank Frey und Markus Geiger sowie Mitglieder der Jury.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Klagenfurter Blumenfreunde ausgezeichnet

(09.11.2017)
Premiere in der Stadtgartenzentrale! Erstmals ging die Abschlussveranstaltung der Klagenfurter Blumenschmuckaktion im Refugium der Stadtgärtner über die Bühne.
Feuerwehrgründer Ferdinand Jergitsch in neuem Glanz: das freut Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit BF-Kommandant Ing. Gottfried Strieder, Feuerwehrreferent Vizebürgermeister Christian Scheider, Hauptwache-Kommandant Franz Socher, LFK-Stv. Dietmar Hirm und BKF-Stv. Lukas Arnold (v.l.).  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Jergitsch-Gemälde wurde restauriert

(09.11.2017)
Ein aus dem Jahr 1896 stammendes Bild des Feuerwehrgründers Ferdinand Jergitsch ziert seit Jahrzehnten den Kameradschaftsraum der FF Hauptwache. Nun wurde das Gemälde auf Stadtkosten restauriert.
Entsorgungsreferent Stadtrat Wolfgang Germ (r.) und Abteilungsleiter Ing. Karl Weger präsentierten gemeinsam den Geschäftsbericht 2016. Foto: StadtPresse/Spatzek

Die Entsorgung hat 2016 gut gewirtschaftet

(08.11.2017)
Das abgelaufene Geschäftsjahr bringt durch Kanalisation, Kläranlage und Müllbeseitigung Überschüsse von insgesamt 9,3 Millionen Euro. Mit den Rücklagen in der Höhe von nun über 90 Millionen Euro müssen aber schon in naher Zukunft große Investitionen getätigt werden.
Verkehrsschilder und grüne Bodenmarkierungen wie hier in der Gabelsbergerstraße kennzeichnen die Parkstraßen. Foto: StadtPresse/Spatzek

Längeres Parken in den neuen Parkstraßen

(03.11.2017)
Ab sofort gelten in den gekennzeichneten Bereichen die Parkstraßen. Für vier Euro kann dort den ganzen Tag geparkt werden.

Der Christkindlmarkt am Neuen Platz ist eröffnet!

()
Scrolle nach oben