Zum Inhaltsbereich springen

Längeres Parken in den neuen Parkstraßen

(03.11.2017)
Ab sofort gelten in den gekennzeichneten Bereichen die Parkstraßen. Für vier Euro kann dort den ganzen Tag geparkt werden.

Verkehrsschilder und grüne Bodenmarkierungen kennzeichnen die Parkstraßen in Bereichen der Deutenhofenstraße, Jahnstraße, Kraßniggstraße, Gabelsbergerstraße, Lastenstraße, August-Jaksch-Straße und am Südbahngürtel (siehe Karte).

Für vier Euro parkt man dort sein Auto den ganzen Tag. In diesen Bereichen kann natürlich auch die Regelung des 30 Minuten Gratisparkens in Anspruch genommen werden. Ebenso ist es möglich, in den Parkstraßen zu einem Tarif von 50 Cent je 30 Minuten zu parken. Wobei ab vier Euro der Tagestarif als entrichtet gilt.

Auch die Parkscheinautomaten in den betroffenen Straßenzügen und das Handyparken wurden entsprechend angepasst. Die im Februar eingeführte Kurzparkzonenregelung mit einer Zone und einem Tarif bleibt unverändert.

Alle Informationen zur Parkregelung in Klagenfurt finden sich auf www.klagenfurt.at/parken

Scrolle nach oben