Zum Inhaltsbereich springen

Künstlerische Parklandschaften

(09.11.2017)
In der Stadtgartenzentrale wird bis 15.11. eine sehenswerte Ausstellung präsentiert.

Erstmals seit der Eröffnung vor 10 Jahren präsentiert sich die Klagenfurter Stadtgartenzentrale auch als Ort der Bildenden Kunst. In den wunderschönen Räumlichkeiten, in denen sonst Pflanzen wachsen und gedeihen, sind derzeit auch Gemälde von Klagenfurter Parklandschaften ausgestellt.
Der Künstler Herbert Meisslitzer ist seit über 20 Jahren Mitarbeiter des Stadtgartenamtes und hat mit dieser Ausstellung sein Arbeitsumfeld zu Kunst gemacht.

Die sehenswerte Kunstschau im besonderen Ambiente der Stadtgartenzentrale kann noch am 10., 13., 14. und 15. November zwischen 9 und 17 Uhr besucht werden. „Das kunstinteressierte Publikum hat beim Besuch der Ausstellung auch die Möglichkeit, unser wunderschönes Stadtgartenamt kennen lernen“ freut sich Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, die die Ausstellung gemeinsam mit Stadtgartenreferent Stadtrat Frank Frey, Stadtrat Wolfgang Germ und Stadtgarten-Leiter DI Heinz Blechl eröffnet hat.
Auch ein Kalender mit den „Klagenfurter Parklandschaften“ liegt auf und kann vor Ort erworben werden.

Scrolle nach oben