Zum Inhaltsbereich springen
Die Stadtpolitik mit Vzbgm. Jürgen Pfeiler, Vzbgm. Christian Scheider und StR Markus Geiger eröffnete gemeinsam mit den Baustellenverantwortlichen am Dienstag die neue Glanbrücke. Foto: StadtPresse/Spatzek

Freie Fahrt über die neue Glanbrücke

(31.10.2017)
Die Einzugsstraße ist wieder uneingeschränkt für den Verkehr freigegeben. Auch die Stadtwerkebusse fahren die gewohnten Haltestellen an.
Der Schillerpark-Pavillon erstrahlt wieder in neuem Glanz. Am Montag machte sich Stadtgartenreferent Frank Frey gemeinsam mit Mitarbeitern der Abteilungen Stadtgarten und Facility Management vor Ort ein Bild. Foto: StadtPresse/Spatzek

Pavillon im Schillerpark erstrahlt in neuem Glanz

(30.10.2017)
Das im Stil der Jahrhundertwende errichtete Baudenkmal wurde revitalisiert und originalgetreu wieder aufgebaut. Der Pavillon ist nun mit Sitzbänken und einer Deckenlampe ausgestattet.
Mag. Stefan Mauthner (Abt. Soziales), Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Ivan Grgic (IG Mietwagentransporte) und Rudolf Kravanja (ÖZIV) freuen sich, gemeinsam wieder ein rollstuhlgerechtes Taxi anbieten zu können.  Foto: StadtPresse/Spatzek

Stadt bietet rollstuhlgerechtes Taxiservice

(27.10.2017)
Gemeinsam mit dem ÖZIV wurde ein Taxiunternehmen gefunden, das für Rollstuhlfahrer ein Fahrzeug mit Rampe bietet. Personen mit einem Behindertenausweis erhalten die Hälfte der monatlichen Fahrtkosten von der Stadt gedeckelt zurückerstattet.
Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler freute sich über die Spende von Vereinsobfrau Gertraud Zwick, Evelin Sintschnig und Karin Malle mit Mag. Stefan Mauthner. Foto: StadtPresse/JFG

Klagenfurter Bürgerfrauen unterstützen Abteilung Soziales

(25.10.2017)
Dank ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten konnten die Klagenfurter Bürgerfrauen insgesamt 3.000 Euro sammeln – das Geld wurde an die Abteilung Soziales übergeben.
Vzbgm. Jürgen Pfeiler mit Elke Brunner (Heimleitung), Liselotte Suette (Freiwilligenbörse Klagenfurt), Mag. Stefan Mauthner (Abt. Soziales), Maria-Elisabeth Waich (Freiwilligenbörse Klagenfurt) und Gerhard Demschar (Heimbewohner) mit Melanie Dankl. Foto: StadtPresse

"Senioreninternet" im Hülgerthpark

(25.10.2017)
Regelmäßig geben Mitglieder der Freiwilligenbörse Klagenfurt Computer- und Internetinteressierten Bewohnern des Hülgerthparks Hilfestellungen und Tipps für das Arbeiten am PC.
Mit Landesrat Gerhard Köfer, Vizebürgermeister Christian Scheider, Stadtrat Frank Frey und den Fachbeamten eröffneten Land Kärnten und Stadt Klagenfurt am Mittwoch gemeinsam die neu sanierte Villacher Straße. Foto: StadtPresse/Spatzek

Villacher Straße ist fertig saniert

(25.10.2017)
Das 1.000 Meter lange Teilstück zwischen Villacher Ring und Morrestraße wurde umfangreich saniert und ist ab sofort uneingeschränkt befahrbar.

Stadtsenat befürwortet Ulrichsberg-Vergleich

(24.10.2017)
Fast sieben Jahre dauerten die rechtlichenAuseinandersetzungen um Wanderwege auf dem Ulrichsberg.
Anfang November wird ein 3D-Zebrastreifen zur Probe eingerichtet: Vizebürgermeister Christian Scheider mit Oberst Adolf Winkler (Polizei), Landesrat Mag. Gernot Darmann und DI Peter Felber (KfV).  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Vier Vorschläge für 3D-Zebrastreifen

(23.10.2017)
In Klagenfurt wird zu Testzwecken demnächst probeweise ein Zebrastreifen in 3D-Technik auf die Fahrbahn gemalt. Vizebürgermeister Christian Scheider hat für das Pilotprojekt vier Vorschläge eingebracht.
Erstmals steht am Ursulamarkt wieder eine Marktfreyung. Enthüllt wurde sie von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und den Stadträten Markus Geiger und Wolfgang Germ.

Klagenfurt hat wieder eine Marktfreyung

(21.10.2017)
Auf dem Ursulamarkt 2017 wurde eine alte Tradition wiederbelebt.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Sozialreferent Vzbgm. Jürgen Pfeiler, Volkshilfe-Präsident Ewald Wiedenbauer und Geschäftsführer Hermann Riepl.

Volkshilfe feierte den 70er

(21.10.2017)
Seit 1947 arbeitet die Volkshilfe eng mit der Stadt zusammen. Zum 70er gratulierte die Bürgermeisterin.
Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler mit Dr. Birgit Trattler (Gesundheitsamt), Beate Weidlitsch (Gruppe Prävention), Direktor Reinhard Blaschitz, den Pädagoginnen Christa Pasterk und Renate Kienzl mit Mädchen und Buben der 4. Klasse.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Suchtprävention an den Neuen Mittelschulen

(19.10.2017)
Die Präventionsstelle des Klagenfurter Gesundheitsamtes bietet an den Neuen Mittelschulen ein Suchtvorbeugungsprogramm an. Den Auftakt der Präventionsreihe bildete die NMS St. Ursula.

Arbeitszufriedenheit im Magistrat gestiegen

(19.10.2017)
87 Prozent der Bediensteten sind mit ihrer Arbeit sehr zufrieden oder zufrieden. Personalreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler sieht „Reformkurs bestätigt“ und „ein aussagekräftiges Ergebnis aufgrund der hohen Teilnehmerzahl.“
Mitarbeiter der Abteilung Entsorgung haben am Dienstag mit der schrittweisen Abtragung des Biberdamms im Russenkanal begonnen. Foto: StadtPresse/Spatzek

„Umsiedelaktion“ von Biber im Russenkanal gestartet

(17.10.2017)
Der Biberdamm im Russenkanal nahe der Kläranlage hat mit einem 1,5 km langen Rückstau bis nach Waidmannsdorf mit schätzungsweise 15.000 m³ Wasser schon für Gefahr in Verzug gesorgt. Im öffentlichen Interesse wurde am Dienstag begonnen, das Bauwerk aus Ästen schrittweise abzutragen.
Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Mag. Helmuth Micheler, Stadtrat Markus Geiger und Marktleiter Peter Zwanziger mit Adolf Kulterer sind schon in vorweihnachtlicher Stimmung.  Foto: StadtPresse

Weihnachtsstadt Klagenfurt am Wörthersee

(17.10.2017)
Die Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee präsentierte gemeinsam mit Vertretern der Stadt das Weihnachtsprogramm für Klagenfurt. Von der Kutschenfahrt mit Norica Pferden bis hin zu spannenden Geschichten von Folke Tegetthoff erwartet die Besucher eine aufregende Vorweihnachtszeit.

Tag der offenen Tür im Kindergarten und Hort Feldkirchner Straße

(17.10.2017)
Nach dem Motto „Alle unter einem Dach“ lädt der Kindergarten und Hort in der Feldkirchner Straße 7 am kommenden Freitag, 20. Oktober, zum Tag der offenen Tür ein.
LH Dr. Peter Kaiser und Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Kommandant Gerhard Egger (2.v.r.) sowie Stadtrat Markus Geiger, BFK Dietmar Hirm, BF-Kommandant Ing. Gottfried Strieder, Stadtrat Wolfgang Germ, Stadträtin Ruth Feistritzer, Vizebürgermeister Christian Scheider und GR Ferdinand Sucher (v. l.).  Foto: StadtPresse/Burgstaller

FF Haidach feierte Doppelfest

(15.10.2017)
Die FF Haidach in Klagenfurt hatte am Sonntag gleich zwei Gründe zum feiern. Fast auf den Tag genau vor 90 Jahren fand die Gründungsversammlung der Wehr statt und nach fast zwei Jahren Bauarbeiten wurde das neue Rüsthaus eingeweiht.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit dem Vorstand des Architekturhauses Mag. Markus Klaura und der Geschäftsführerin DI Raffaela Lackner bei der Übergabe des Entwurfes für den neuen Übergabevertrag©StadtPresse Klagenfurt

Haus der Architektur feiert Jubiläum

(14.10.2017)
Das „Haus der Architektur“ im Napoleonstadel am Ring ist 25 Jahre, die Bürgermeisterin gratulierte.
Das betroffene Sperr- und Kontrollgebiet im Überblick. Foto: StadtPresse

Neue Bedrohung für Bienenvölker

(09.10.2017)
Bienenvölker werden derzeit in einem Bereich von Klagenfurt von der Bösartigen Faulbrut (Amerikanische Faulbrut), einer ansteckenden Erkrankung der Bienenbrut, bedroht. Zur wirksamen Bekämpfung hat die Stadt Klagenfurt nun eine entsprechende Verordnung erlassen.
Marktreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und Peter Zwanziger (Marktverwaltung) sind vom neuen Konzept von Nini Loudon begeistert. Wild und Burger stehen auf der Speisekarte. Foto: StadtPresse

Alles neu beim Stand17 am Benediktinermarkt

(09.10.2017)
Über den Sommer wurde umgebaut und an der neuen Speisekarte gefeilt. Ab Dienstag stehen beim Stand17 in der Markthalle Nord Wild und Burger-Kreationen im Mittelpunkt.

Stadt ändert Vergabeverfahren für Baustellen

(09.10.2017)
Die Ausschreibung für die Umsetzung des Straßenbauprogramms der Stadt wird künftig auf mehrere Baulose aufgeteilt. Damit sollen kleinere Unternehmen aus der Region öfters bei städtischen Baustellen zum Zug kommen. Stadt spart sich dadurch Kosten.
Univ.-Prof. Dr. Anke Bosse, Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit Kulturamtsleiterin MMag. Manuela Tertschnig, Museumschef Dr. Heimo Strempfl und den Kindern der Volksschule 24 bei der 20 Jahr Feier im Musilmuseum. Foto: StadtPresse/Walter Fritz

20 Jahre Musil Haus

(07.10.2017)
Seit 20 Jahren ist die Bahnhofstraße 50 der Literaturschwerpunkt in Klagenfurt. Unter einem Dach vereint, widmen sich das Musilmuseum und das Robert Musil Institut der Alpen Adria Universität den Werken und Schaffen Robert Musils.
Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Mag. Beatrix Obernosterer (Leiterin der Stadtgalerie) mit Gernot Gleiss, Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und MMag. Manuela Tertschnig (Leiterin der Abt. Kultur) bei der Vernissage von „anSCHAUungen“ in der Alpen Adria Galerie. Foto: Helge Bauer

Alpen Adria Galerie: Gernot Gleiss zeigt "anSCHAUungen"

(06.10.2017)
Der Klagenfurter Fotograf Gernot Gleiss hat in seinen neuesten Arbeiten Menschen aus Klagenfurt oder solche, die eine besondere Verbindung zur Landeshauptstadt haben, abgelichtet.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz überreicht dem BSG-Präsident Herbert Heil im Beisein von Vizebürgermeister Christian Scheider, Stadträtin Ruth Feistritzer und den Vorständen der Kärntner Sparkasse das Stadtwappen. Foto: StadtPresse/Spatzek

BSG der Kärntner Sparkasse erhält Stadtwappen

(06.10.2017)
Anlässlich des 40jährigen Bestehens verlieh Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz an den BSG-Präsidenten Herbert Heil das Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens.
Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz überzeugten sich vor Ort von dem Angebot der teilnehmenden Institutionen. Foto: StadtPresse/JFG

Stadt der Generationen

(05.10.2017)
Viele Institutionen aus dem Sozial-, Gesundheits- und Freizeitbereich, egal ob für Jung oder Alt, haben Ihr Angebot auf dem Neuen Platz vorgestellt.
Chen Siming wurde gemeinsam mit den österreichischen Top-Billardspielern von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler im Rathaus begrüßt. Foto: StadtPresse/Spatzek

Die Billard-Weltelite besucht Klagenfurt

(05.10.2017)
Die Billard Eurotour macht von 5. bis 8. Oktober mit 20 Spieltischen und über 200 Spielern Station im Klagenfurter Sportpark. Die Chinesin Chen Siming, Nr. 1 der Damenweltrangliste, besuchte am Donnerstag das Rathaus.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz erklärt auf einem Luftbild die neuen Regeln für die Ostbucht.

Beruhigung für die Ostbucht

(04.10.2017)
Veranstaltungsort und beruhigte Zone - diesen gordischen Knoten galt es für die Ostbucht des Wörthrsees zu lösen. Und es ist gelungen!
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Vizebürgermeister Christian Scheider mit Valentin Zaussnig, Otto Pschenitschnig, Ing. Michael Apoloner und Dipl.-Ing. Alexander Sadila vor zwei der neuen Abfalleimer, von denen 200 weitere nun aufgestellt werden.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Neue Abfalleimer werden aufgestellt

(04.10.2017)
200 weitere neue Abfalleimer werden in den nächsten Tagen flächendeckend im Stadtgebiet aufgestellt. Die neuen Eimer haben einen verengten Einwurf und einen Aschenbecher an der Außenseite.
Stadtwappen mit grünem Lindwurm vor Befestigungsturm.

Gemeinderat beschließt Parkstraßen

(03.10.2017)
Jetzt ist es fix. Klagenfurt bekommt, wie andere Städte auch, einige Parkstraßen - beschloss der Gemeinderat am Dienstag.
DI Heinz Blechl (Leiter der Abteilung Stadtgarten), Bürgermeisterin. Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Lisa Brandstätter, Stadtrat Frank Frey und Gärtnermeister Gottlieb Selan (Lehrlingsbeauftragter Abt. Stadtgarten). (v.l.) Foto: StadtPresse

Lehrling der Abteilung Stadtgarten gewinnt Bundeslehrlingsbewerb

(03.10.2017)
Lisa Brandstätter hat ihre Lehre in der Abteilung Stadtgarten gemacht und den heurigen Bundeslehrlingswettbewerb der Junggärtner gewonnen. Persönliche Glückwünsche gab es von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtgartenreferent Stadtrat Frank Frey.
Politik und Leichtathletikverbände präsentierten gemeinsam die Ansiedlung des Bundesstützpunktes Leichtathletik in der Leopold-Wagner-Arena. Foto: StadtPresse/Spatzek

Leopold-Wagner-Arena wird zu Leichtathletik Bundesstützpunkt

(03.10.2017)
Es ist ein wichtiger Meilenstein für den Kärntner Leichtathletiksport: Die Leopold-Wagner-Arena, die ein Teil der großen Klagenfurter Sportparkfamilie ist, wird zu einem Leichtathletik Bundesstützpunkt aufgewertet.

Betriebssportgemeinschaft der Kärntner Sparkasse erhält Stadtwappen

()

Arbeitszufriedenheit im Magistrat gestiegen

()

Stadt ändert Vergabeverfahren für Baustellen

()

Tag der offenen Tür im Kindergarten und Hort Feldkirchner Straße

()

Stadt bietet rollstuhlgerechtes Taxiservice

()
Scrolle nach oben