Zum Inhaltsbereich springen

Herbstmesse: Tolles Programm

(07.09.2017)
Die 84. Klagenfurter Herbstmesse ist eröffnet. Bis Sonntag dreht sich nun alles ums Bauen, Wohnen, Mode und Genuss und Nachhaltigkeit.

Als Mittwoch Vormittag die Klagenfurter Herbstmesse von Messepräsidentin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und prominenten Rednern wie Bundesminister  Dr. Harald Mahrer, Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Landesrat DI Christian Benger, Landesrat Rolf Holub, AK-Präsident Günther Goach und Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl eröffnet wurde, hieß es zugleich: „Vorhang auf“ für 60 Aussteller aus 10 Nationen, die bis kommenden Sonntag an die 100.000 Produkte auf dem Klagenfurter Messegelände präsentieren werden. Für das Publikum ein riesiger Marktplatz, auf dem man sich unmittelbar mit dem Verkäufer und Produzenten austauschen kann, aber auch Waren ansehen, kosten, ausprobieren usw.

Dies unterstreicht für Messepräsidentin Bgm.in Dr. Maria-Luise Mathiaschitz auch die hohe Relevanz von Messeveranstaltungen:

„Als Messeveranstalter werden wir immer wieder gefragt, ob Messen im Zeitalter von Internet, Social Media und Online-Marktplätzen überhaupt noch eine Daseinsberechtigung haben. Diese Frage können wir ganz eindeutig mit ja beantworten!“  Hauptgrund für die anhaltende Akzeptanz von ist das Bedürfnis nach persönlichen Kontakten zu anderen Menschen. Und hier ist die Messe allen anderen Marketinginstrumenten klar überlegen: Messen bieten direkte Begegnungen, persönliche Gespräche, Augenkontakt und Handschlagqualität. Man kann die angebotenen Produkte nicht nur sehen und anfassen, sondern zum Teil auch ausprobieren!

Neben den traditionellen Herbstmesse-Themen Bauen, Wohnen, Mode und Genuss steht diesmal mit „Go Green“ die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.  Auf 3000 Quadratmetern werden innovative, ökologisch nachhaltige Produkte und Technologien präsentiert, neueste Trends und hochmoderne Lebensweisen mit nachhaltigem Lebensstil in Verbindung gebracht. Spannend zu beobachten werden jene drei Pärchen sein, die sich im Zuge von „Go Green“ bereit erklärt haben, fünf Tage und vier Nächte in Nachhaltigkeits-Gebäuden zu verbringen und täglich spannende, vor allem aber nachhaltige Aufgaben zu erfüllen. Der Messegast kann den Paaren dabei zusehen. Auf das Sieger-Pärchen, das die ökologischen und umweltbewussten Aufgaben am besten bewältigt hat, warten 10.000 Euro Preisgeld!

Highlight bei der Herbstmesse sind auch immer die Mode-Shows, wo die neuesten Herbst- und Wintertrends vorgeführt werden, aber auch der Gaudepark, der übrigens schon morgen (8. September) eröffnet wird. Neu im Gaudepark sind eine riesige Wasserrutsche und das Hirter-Zelt mit Livemusik und Gastronomie!

Umweltschutz 

Ein besonders großes Angebot hat heuer die Abteilung Umweltschutz auf der Herbstmesse. Mit einem großen Stand in der Halle 2 gibt es viele Informationen zu den aktuellen Projekten und ein tolles Gewinnspiel - näheres HIER.

Die Klagenfurter Herbstmesse findet von 13. bis 17. September auf dem Messegelände Klagenfurt statt. Öffnungszeiten: täglich 9 bis 18 Uhr.

Alle Programminfos im Detail auf www.kaerntnermessen.at

 

Scrolle nach oben