Zum Inhaltsbereich springen

Weiteres Highlight im Stadion

(08.01.2018)
Österreichs Nationalteam trifft am 23. März auf die Auswahl aus Slowenien. Mit dem Cupfinale am 1. Mai und dem Topspiel gegen Weltmeister Deutschland am 2. Juni geht es weiter.

Neben dem Top-Länderspiel Österreich - Deutschland am 2. Juni und dem Uniqa Cupfinale am 1. Mai gibt es 2018 einen weiteren Fußball-Leckerbissen im Sportpark Klagenfurt: am 23. März 2018 trifft das Österreichische Nationalteam unter Neo-Teamchef Franco Foda auf die Nationalmannschaft aus Slowenien.

„Dieses Spiel ist der Auftakt in ein fußballintensives Jahr im Wörtherseestadion“, freut sich Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler. Auch Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler und der Marketingverantwortliche Daniel Greiner sind stolz, dass es gelungen ist, diese Fußball-Highlights in die Landeshauptstadt zu bringen.

Danach geht es Schlag auf Schlag. Am 1. Mai folgt das ÖFB Cupfinale und am 2. Juni das Topspiel von Österreich gegen Weltmeister Deutschland. Teamchef Foda, der am 1. Jänner offiziell seinen neuen Posten angetreten hat, sagte mit Blick auf die Duelle: „Das sind Herausforderungen, aber wir wollen uns mit den Besten messen."

Zudem werden Fußballfreunde auch außerhalb des Stadions auf dem Neuen Platz bei den Live-Übertragungen der WM-City in Klagenfurt auf ihre Kosten kommen.

Scrolle nach oben