Zum Inhaltsbereich springen
Im Beisein von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Honorarkonsul Eduard Schüssler trug sich Botschafter Dieudonnè Kere in das Goldene Buch ein. Foto: StadtPresse/Spatzek

Botschafter aus Burkina Faso besuchte Rathaus

(31.07.2018)
Botschafter Dieudonnè Kere sprach mit Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz über den Austausch im kulturellen Bereich und trug sich in das Goldene Buch ein.
Die Enthüllung der Gedenktafel nahmen Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Ilse Gerhard im Beisein von Vizebürgermeister Christian Scheider und Stadtrat Mag. Franz Petritz vor.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Gedenktafel für Fred Reinisch enthüllt

(31.07.2018)
Der Klagenfurter Fred Reinisch war der letzte Jude aus der Landeshauptstadt, der dem Holocaust entkommen ist. Kurz vor dem Novemberpogrom 1938 flüchtete er nach Palästina. Seiner Heimatstadt blieb er bis zu seinem Tod 2017 verbunden. Am Israelitischen Friedhof wurde nun eine Gedenktafel enthüllt.
Auch in der Rilkestraße in unmittelbarer Nähe zur VS 14 und VS 27 Welzenegg frischen die Mitarbeiter der Abteilung Straßenbau und Verkehr die roten Farbmarkierungen auf. Stadtpresse/Spatzek

Markierungsarbeiten bei Schutzwegen und Mehrzweckstreifen laufen

(30.07.2018)
Bei Klagenfurter Schulen werden derzeit Schutzwege und Fahrbahnmarkierungen aufgefrischt. Auch neue Mehrzweckstreifen für Radfahrer werden demnächst wieder an verschiedenen Stellen eingerichtet.
Stadtrat Mag. Franz Petritz mit den Experten Mag. Edith Rassi, DI Günther Maier und Dr. Birgit Trattler informierten zum Thema Wasserhygiene. Foto: StadtPresse

Legionellen vorbeugen!

(30.07.2018)
Häufiger auftretende Fälle der “Legionärskrankheit” sind aktuell Anlass, um die Bevölkerung näher zu diesem Thema zu informieren, da das Risiko sehr oft unterschätzt wird.
Damit es richtig gut schmeckt, Sicherheitstipps beim Grillen beachten! Foto: bigstockphoto

Sicherheitstipps fürs Grillen und bei Gewitter

(26.07.2018)
Um Gefahren und Verletzungsrisiken bei den sommerlichen Aktivitäten im Freien zu vermeiden, gilt es einfache Verhaltensregeln zu beachten. Darauf verweist Feuerwehrreferent Vizebürgermeister Christian Scheider.
Die MüllApp hat die 5.000 Download-Marke geknackt. Foto: StadtPresse

Über 5.000 Klagenfurter nutzen schon die MüllApp

(24.07.2018)
Tausende Bürger lassen sich bereits über das Handy an Müll-Abholtermine erinnern und mit den neuesten Informationen zu Entsorgungsthemen versorgen. Sehr gefragt ist auch die Feedbackfunktion mit dem direkten Draht in die Abteilung Entsorgung.
DSA Ernst Nagelschmied und Dr. Birgit Trattler (Abt. Gesundheit) mit den zuständigen politischen Referenten Stadtrat Mag. Franz Petritz und Markus Geiger sowie mit DI (FH) Robert Slamanig (Abt. Facility Management) präsentierten gemeinsam die Sanierungspläne der VIVA.  Foto: StadtPresse/Fritz-Glinik

Drogenberatung VIVA wird erweitert

(23.07.2018)
Anfang August starten die Umbauarbeiten in der Drogenberatungsstelle VIVA.

Stadion: Besucherinfos zum Schlagerspiel

(18.07.2018)
Am 21. Juli geht im Klagenfurter Stadion der Fußball-Leckerbissen FC Bayern München gegen Paris St. Germain über die Bühne.
Stadtrat Wolfgang Germ dankte Sandra Komar (li.) sowie Johann, Carina und Bayan für ihren Einsatz im Sinne einer sauberen Umwelt.  Foto: KK

Entsorgung, TIKO und autArK gegen den Müll

(17.07.2018)
Seit rund einem halben Jahr gibt es eine gemeinsame Müllsammelaktion der Abteilung Entsorgung, dem TIKO und autArK. Jeden ersten Montag im Monat sind Klienten und Klientinnen von autArK im Bereich des TIKO oder auf Wunsch auch anderswo unterwegs, um achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln.
Public Viewing Veranstaltungen auf dem Neuen Platz sind immer ein Erfolg. Foto: StadtPresse

WM-Public Viewing in Klagenfurt großer Erfolg

(16.07.2018)
Insgesamt verfolgten 100.000 Besucher die Live-Übertragungen der WM-Spiele auf dem Neuen Platz. Zum Finale kamen 3.000 vorwiegend kroatische Fans. Es gab keine gröberen Zwischenfälle, im Mittelpunkt stand das gemeinsame Mitfiebern.
Präsentieren das WLAN-Projekt: Stadtrat Markus Geiger mit Dipl.-Ing. (FH) Markus Gronald (Stadtwerke), Dr. Anke Bosse, Mag. Sabrina Schütz-Oberländer, Mag. Helmuth Micheler und Gernot Weiss (Stadtwerke). (v.l.).  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Klagenfurt rüstet bei WLAN auf

(16.07.2018)
Öffentliche WLAN-Zugänge gibt es bisher in Klagenfurt nur wenige. Mit Herbst wird sich das aber ändern. Gemeinsam mit den Stadtwerken richtet die Stadt auf zahlreichen Innenstadtplätzen WLAN ein.
Bei über 30 Klagenfurter Schulen werden Markierungsarbeiten durchgeführt. Foto: StadtPresse/Wajand

Schulwegsicherheit wird jetzt verbessert

(13.07.2018)
Mitarbeiter der Abteilung Straßenbau und Verkehr sind im Juli und August damit beschäftigt, flächendeckend bei über 30 Klagenfurter Schulen Markierungsarbeiten durchzuführen.
Die Kirchtagslader mit Vzbgm. Mag. Gerda Sandriesser an der Spitze wurden von Bgm. Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Mag. Franz Petritz beim Rathauseingang abgeholt.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Villacher Kirchtagslader im Klagenfurter Rathaus

(13.07.2018)
Die Kirchtagslader der Villacher Bauerngman waren am Freitag in Klagenfurt unterwegs, um zum 75. Jubiläumskirchtag in die Draustadt einzuladen. Auch im Rathaus schaute man vorbei.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit dem Raum- und Stadtplaner Dr. Reinhard Seiß und DI Raffaela Lackner vom Architektur Haus Kärnten. © Fritz

Blick von außen auf die Stadt

(13.07.2018)
Im Rahmen des Jubiläumsjahres „Klagenfurt 500“ wartet das Architektur Haus Kärnten mit einer in die Zukunft gerichteten Ausstellung auf.
Johannes Stötter vor einem seiner Werke © Walter Fritz

Bodypainting-Kunst in der Stadtgalerie

(12.07.2018)
Im Rahmen des „World Bodypainting Festival“ stellt die Stadtgalerie Klagenfurt im Living Studio Werke des Südtiroler Künstlers Johannes Stötter aus.

Sitzung des Stadtsenates

(10.07.2018)
In der Angelegenheit Hallenbad Neu hat der Stadtsenat heute die weitere Vorgangsweise festgelegt. Mit Mehrheit hat man nach Antrag von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz beschlossen, nach Prüfung durch die Stadtplanung nur mehr die beiden Standorte Ostbucht und Minimundus Nord ins Auge zu fassen.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz zeichnet den langjährigen Obmann des Musikforum, Mag. Werner Überbacher, mit dem Ehrpfennig der Landeshauptstadt Klagenfurt aus.

Ehrpfennig für die "Säule" des Musikforum

(09.07.2018)
Bei der Eröffnung des diesjährigen Musikforum zeichnete Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz dessen langjährigen Obmann und künstlerischen Leiter Mag. Werner Überbacher mit dem Ehrpfennig der Landeshauptstadt Klagenfurt aus.
DI Herbert Horn, Verkehrsausschussobmann Dr. Andreas Skorianz, Vizebürgermeister Christian Scheider und DI Alexander Sadila (Leiter Abt. Straßenbau und Verkehr) präsentierten die Variante Nord für die Anbindung Keltenstraße. Foto: StadtPresse/Spatzek

Stadt investiert 2,6 Millionen in Straßenbau

(06.07.2018)
Mehrere straßenbauliche Maßnahmen stehen an. Im Frühjahr erfolgt die Anbindung der Keltenstraße nach Norden in die Glanfurtgasse. In der Waidmannsdorfer Straße entsteht gerade eine Geh- und Radwegbrücke mit Druckknopfampel. Und im Oktober beginnt die Umsetzung der Begegnungszone Neuer Platz.
Bachmannpreis-Organisator Horst L. Ebner, ORF-Direktorin Karin Bernhard, Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Jury-Vorsitzender Hubert Winkels beim Empfang im Schloss Maria Loretto. Foto: J. Puch

Bachmannpreis 2018: Empfang im Schloss Loretto

(06.07.2018)
Jahr für Jahr der wohl entspannteste Teil der „Tage der deutschsprachigen Literatur“: Der Empfang der Bürgermeisterin im Schloss Maria Loretto.
Stadtrat Markus Geiger mit Ing. Otto Wieser (Abt. Klima und Umweltschutz), Stadtrat Frank Frey und Dr. Wolfgang Hafner (Leiter Abt. Klima und Umweltschutz) beim Energiemonitor im Rathaus-Foyer. Foto: StadtPresse/JFG

Energiemonitoringsysteme in den Amtsgebäuden

(06.07.2018)
Zehn sogenannte „Green Building Monitore“ wurden kürzlich in den Amtsgebäuden aufgehängt. Sie zeigen einen Überblick zum Energieverbrauch, sollen Mitarbeiter und Besucher motivieren, Energie zu sparen.
Kunst-Installation von Wolfgang Semmelrock

"PlanenKlang" in Maiernigg

(05.07.2018)
Eine Kunstinstallation von Wolfgang Semmelrock macht Mahlers Ort der Inspiration bis 22. Juli auf besondere Weise erlebbar!
So wird sich der gewaltige Chor am Sonntag auf dem Neuen Platz präsentieren.  Foto: StadtPresse

500 Sängerinnen und Sänger auf dem Neuen Platz

(05.07.2018)
Am Sonntag, dem 8. Juli, ist es soweit. Da findet auf dem Neuen Platz das große Konzert im Rahmen des 500-Jahr-Jubiläums statt.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Personalreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler heißen die neuen Helfer für die Straßenbauabteilung im Rahmen einer AMS-Aktion willkommen. Foto: StadtPresse/Spatzek

AMS und Stadt starten Projekt „Gepflegtes Klagenfurt“

(04.07.2018)
Derzeit helfen neun vom AMS vorgeschlagene Personen mit, Klagenfurts Straßen, Plätze und Grünanlagen sauber und gepflegt zu halten. Die Aktion läuft seit Juni und endet im Oktober.
Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler präsentierte mit DI Robert Piechl (Leiter der Abt. Stadtplanung) die Ergebnisse der Bauhöhenstudie für Klagenfurt. Foto: StadtPresse

Bauhöhenstudie: neue Richtlinien für mehrgeschoßige Bauten

(04.07.2018)
Die Stadt Klagenfurt will für künftige, hohe Bauten konkrete Richtlinien für Bauwerber vorgeben. Neben der Einhaltung des Bebauungsplanes soll es auch ein 5-Stufen-Modell geben, wonach man sich richten muss.
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, die Schüler Denis Reiter, Thomas Georg Gönitzer, Samuel Riegler, Pflichtschulinspektorin Johanna Kunovjanek und Stadtrat Mag. Franz Petritz.  Foto: StadtPresse/Burgstaller

Urkunde für beste Schulabgänger

(04.07.2018)
Alljährlich vor den Ferien ehrt die Stadt Klagenfurt die besten Schulabgänger aus den Neuen Mittelschulen, der Polytechnischen Schule und der Praxisschule der Pädagogischen Hochschule. Mittwoch war Urkundenverleihung.
Bachmann-Preisträgerin Tanja Maljartschuk. © Walter Fritz

Bachmannpreis 2018 für Tanja Maljartschuk

(04.07.2018)
Für ihren Text "Frösche im Meer" wird die in der Ukraine geborene Autorin Tanja Maljartschuk mit dem Bachmannpreis 2018 ausgezeichnet.

Keine Subventionen für "Wald im Stadion"

(02.07.2018)
Das Kunstprojekt von Klaus Littmann erhält von der Stadt weder Subventionen noch Förderungen. Der Projektwerber muss für die Rasensanierung aufkommen.
Scrolle nach oben