Zum Inhaltsbereich springen

KlagenfurterInnen auf der Stadttheater-Bühne

(30.05.2018)
Im Rahmen des Jubiläums "Klagenfurt 500" bringt das Stadttheater 100 Klagenfurterinnen und Klagenfurter auf die Bühne

Gemeinsam mit 100 Klagenfurterinnen und Klagenfurtern, die sich in einer mehrmonatigen Recherchekette nach statistischen Maßgaben zusammenfinden, bildet das Projekt "100% Klagenfurt" die Stadtgesellschaft ab und zeigt auf der Bühne, was sonst hinter Zahlen verborgen bleibt. Eine repräsentative Stichprobe stellt sich auf einer großen Drehbühne zu immer neuen Gruppenbildern zusammen. Gruppenbilder als flüchtige Portraits von Zugehörigkeit. Als Familienersatz oder Kleinstverein. Nach Alter oder Wohnsitz, nach Geschlecht, politischer Gesinnung, Verkehrsmitteln, Brotaufstrichen, Dramatikern sortiert und dann, nach und nach, als Stimmenmeer, als geometrischer Körper auf 100 Quadratmetern Bühne.

Bühnenmusik: MATAKUSTIX

Das vielfach ausgezeichnete Theaterkollektiv Rimini Protokoll tourt mit außergewöhnlichen Projekten seit vielen Jahren durch die ganze Welt. "100%" Produktionen gastierten unter anderem bereits in Berlin, Paris, Sao Paolo und Tokyo – nun zeigt das Stadttheater auf der großen Bühne "100 % Klagenfurt".
Und zwar am 9. und 10. Juni, Beginn jeweils um 19.30 Uhr.


Kartenreservierung unter
Tel.: 0463/54064 (Stadttheaterkasse)
oder Email: kartenkasse@stadttheater-klagenfurt.at

Infos im Detail auf www.stadttheater-klagenfurt.at 

Scrolle nach oben