Zum Inhaltsbereich springen

Öffentliche WC-Anlage im Europapark wird neu errichtet

(09.05.2018)
Die Damen-, Herren- und Waschbeckenbereiche sollen erneuert und ausgeweitet werden. Zusätzlich entstehen eine barrierefreie WC-Einheit und ein Wickelbereich. 240.000 Euro sind für die Neuerrichtung budgetiert.

Der 2014 neu gestaltete Kinderspielplatz im Europapark zählt zu den beliebtesten und größten in ganz Kärnten. An den Spitzentagen tummeln sich dort hunderte Familien mit ihren Kindern. „Durch den großen Andrang von Jung und Alt ist es notwendig geworden, die 25 Jahre alte öffentliche WC-Anlage im Europapark auf den neuesten Stand zu bringen und den Bedürfnissen anzupassen. 240.000 Euro hat die Finanzreferentin jetzt dafür zur Verfügung gestellt“, informiert Entsorgungsreferent Stadtrat Wolfgang Germ. 

Der Beschluss für die Neuerrichtung der öffentlichen WC-Anlage wurde im letzten Gemeinderat getroffen. Vorgesehen ist die Erneuerung und Ausweitung der Damen-, Herren- und Waschbeckenbereiche. Zusätzlich soll eine barrierefreie WC-Einheit installiert werden. Auch für einen Wickelbereich wird Sorge getragen. „Nachdem die finanziellen Mittel beschlossen worden sind, geht es jetzt an die Detailplanungen mit unseren Fachabteilungen“, so Germ abschließend.

Scrolle nach oben