Zum Inhaltsbereich springen

Maximilianeiche gepflanzt, Stadthaus, 23.April 2018

Auch wenn das Jubiläumsjahr vorbei ist, soll weiter an die Schenkung von Kaiser Maximilian I. erinnert werden. Am besten noch nach Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten. Deshalb wurde vor dem Stadthaus eine Eiche gepflanzt, die nun auch Maximilian-Eiche heißt.

Es ist eine 10 Jahre alte Stieleiche. Gewählt wurde dieser Baum, da er zu den Lieblingsbäumen der Habsburger gehört. Übrigens können Stieleichen bis zu 500 Jahre alt werden.

Scrolle nach oben