Zum Inhaltsbereich springen

Kapuzinerkirche und Kloster

 

 

Wurde 1646 gemeinsam mit der anschließenden Klosteranlage erbaut. Das Kloster wurde dann  um 1970 östlich der Kirche neu gebaut, die alte Anlage abgerissen.

Die Kirche zeigt einen frühbarocken Stil, hat ein von Rundsäulen getragenes Vordach und einen achteckigen Dachreiter mit Laterne und Spitzhelm.

Geweiht der Heiligen Maria, findet man im Innenraum eine Statue der Maria aus Fatima, eine Loretto-Maria und das Altarbild zeigt die Mutter Gottes mit dem Heiligen Franziskus. 

Auf Stadtplan zeigen

Kontakt

Römisch-Katholische Kirche
Waaggasse 15
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 463 512849



Scrolle nach oben