Zum Inhaltsbereich springen

Sylvie’s Kostbarkeiten

Wer Kaffee und selbstgemachten Kuchen in lieblicher Atmosphäre genießen will, ist hier an der richtigen Adresse. Für den größeren Hunger stehen verschiedene Frühstücksvariationen zur Auswahl.

Vor mehr als einem Jahr hat Sylvie Kirschner ihr liebevoll gestaltetes Café am Benediktinermarkt eröffnet. Seither wissen nicht nur Stammgäste um das besondere Ambiente mit dem Mix aus Gemütlichkeit, Lieblichkeit und Nostalgie. In weiß gehaltene Stühle und Tische, Rosenverzierung auf Geschirr und Tischdecken sowie von der Inhaberin selbst angefertigte, dekorative Kunsthandwerksgegenstände sind die Markenzeichen von „Sylvie’s Kostbarkeiten“.

Hier werden jeden Tag verschiedenste hausgemachte Torten und Kuchen zum Kaffee serviert. Außerdem stehen vier verschiedene Frühstücksvariationen, darunter ein typisch englisches Frühstück mit Eiern, Speck und Tomaten, zur Auswahl.
Besonders Freunde der Süßspeisen finden bei Sylvie Kirschner ein reichhaltiges und kreatives Sortiment an Torten und Kuchen vor: die Mohn-Eierlikörschnitte oder den „Bounty“-Kuchen sollte man unbedingt einmal gekostet haben.

„Das Angebot spricht sich herum, wir sind ein beliebter Treffpunkt. Vor allem die ältere Generation schätzt den lieblichen und verspielten Charme bei uns“, erzählt Kirschner.

Scrolle nach oben