Zum Inhaltsbereich springen

Zuagrast

Im Markt-Restaurant „Zua(g)Rast“ ist der Tisch gedeckt: serviert werden heimische Schmankerln und Nudeln (auch zum Mitnehmen).

Schon lange keinen „Scheiterhaufen“ mehr gegessen? Oder „Schupfnudeln“? Dann kommt jetzt die gute Nachricht: in der Haupthalle am Benediktinermarkt gibt es genau diese selten angebotenen Hausmannskost-Schmankerln, täglich frisch gekocht. „Uns ist es ein Anliegen, markttypisch urige heimische Kost anzubieten ohne das bestehende Markt-Angebot zu wiederholen“ sagt Thomas Lercher, im relativ jungen Marktlokal in der Haupthalle.

Freitag ist Nudeltag. Alle vorhandenen Spezialitäten der „Norischen Nudelwerkstatt Guttaring“ werden am Freitag angeboten. Die herrlichen Guttaringer Nudeln kann man bei Thomas Lercher auch kaufen und zuhause selbst zubereiten. Das Angebot wechselt nach Saison – von Kürbisnudeln über Steinpilznudeln und Bärlauchnudeln bekommt man im Jahreskreislauf alles!

Scrolle nach oben