Zum Inhaltsbereich springen

Mageregg

Das Schloss wurde um 1590 von Wolfgang III. Mager von Fuchsstatt erbaut und war einst von Wassergräben umgeben. Reste davon sind noch erhalten. Der Name dürfte auf Georg Mageregg, Vizedomus von Gurk zurückgehen, einen der vielen Besitzer des Anwesens. Als Eigentümer wechselten zahlreiche Adelige. 1841 erfolgte eine Umgestaltung durch den Baumeister Domenico Venchiarutti aus Gemona.
1967 kaufte die Kärntner Jägerschaft das Schloss und verwendet es für Repräsentationszwecke.
Restaurant, Veranstaltungsräume und ein weitläufiger Park mit Wildtierpark (freier Eintritt) .

Mageregger Straße 177

Auf Stadtplan zeigen

Kontakt

Schloss Mageregg Restaurant
Magereggerstraße 177
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 463 419350
Scrolle nach oben