Zum Inhaltsbereich springen

Rathaus, Neuer Platz

Das Rathaus, ehemals Palais Rosenberg, ist seit 1918 Sitz der Klagenfurter Stadtverwaltung. Zu den kunsthistorischen Kostbarkeiten zählt das repräsentative Stiegenhaus mit Säulen. Einst residierte hier die Fürstenfamilie Rosenberg, die das Gebäude im Jahr 1650 neu errichtete. Es diente durch Jahrhunderte für Empfänge und Feste, besonders wenn die Kaiserfamilie Habsburg Klagenfurt besuchte.
1660 fand hier die Erbhuldigung für Kaiser Lepold I. statt, 1728 war Kaiser Karl VI. zu Gast, 1745 war es Quartier für Kaiserin Maria Theresia und ihren Gatten Franz von Lothringen.
Kunsthistorisch bedeutend sind das alte Rustikaportal mit Rundbogen, Säulen und steinernen Kugeln aus Chlorit-Schiefer, die Renaissance-Erker an den Gebäudeecken. Ebenfalls noch aus dem 16. Jahrhundert stammt die doppelläufige Stiege mit steinernem Geländer aus Chlorit-Schiefer, die in den ersten Stock führt. Die breiten, niedrigen Stufen wurden von den edlen Herren angeblich auch hoch zu Ross benützt.

Neuer Platz 1

Auf Stadtplan zeigen

Kontakt
Stadtverwaltung

+43 463 537-0
+43 463 51 69 90
info@klagenfurt.at
www.klagenfurt.at
Scrolle nach oben