Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Schwangerschaft , Eltern & Mutterberatung

Liegende Mutter mit Baby auf der Brust. © Shutterstock/prima

Schon lange vor der Geburt eines Kindes verändert sich das Leben der Familie. Oft sind gesellschaftliche, soziale oder familiäre Probleme zu lösen, emotionale Konflikte und Krisensituationen zu bewältigen.
Schon in dieser für manche Eltern oder alleinstehende Mütter schwierigen Zeit der Vorbereitung auf das neue Familienmitglied können durch gezielte Informationen, Beratungsgespräche und Hilfestellungen sich ankündigende oder bereits vorhandene Konflikte gemeinsam bearbeitet werden. In einer vertrauensvollen Atmosphäre und mit kompetenter Hilfe gelingt es leichter, Zusammenhänge zu erkennen und Lösungen zu finden. 

Geburtsvorbereitung

In den Geburtsvorbereitungskursen erhalten werdende Eltern Informationen über die Themen Schwangerschaft, Geburt, Elternschaft, Pflege und Entwicklung des Säuglings. Zusätzlich werden arbeits-, sozial-, und familienrechtliche Themen behandelt (z.B. Karenzzeit, Familienbeihilfe, etc.).

Eine Anmeldung zum Geburtsvorbereitungskurs ist ab sofort wieder möglich!

Schwangerengymnastik

Eine Schwangerschaft bewirkt starke körperliche Veränderungen. Um während dieser Zeit beweglich und vital zu bleiben und die Geburt aktiv unterstützen zu können, empfiehlt sich die Teilnahme an der Schwangerschaftsgymnastik ab der 20. Schwangerschaftswoche.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Mutter-Kind-Pass ist mitzubringen.

Schwangerschaftsyoga

Yoga für Schwangere ist eine spezielle Form der Geburtsvorbereitung und unterstützt dabei, den eigenen Körper während den Veränderungen in der Schwangerschaft besser wahrzunehmen. Durch sanfte Entspannungsübungen und Atemübungen soll auf die Geburt vorbereitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Mutter-Kind-Pass ist mitzubringen.

Beginn der neuen Einheiten ab 7. September 2021.
 


Kontakt

Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee
Abteilung Jugend & Familie
Bahnhofstraße 35
9020 Klagenfurt

+43 (0)463 537-4851
jugend@klagenfurt.at

WICHTIG: Für die Teilnahme am Geburtsvorbereitunskurs sowie für die Schwangerschaftsgymnastik und das Schwangerschaftsyoga gilt die 3G-Regel!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stillberatung

In unserer Stillgruppe treffen sich Mütter, um neue soziale Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Hier erhalten sie auch Rat, Information und Unterstützung durch ausgebildete Stillberaterinnen bei speziellen Problemen, die in der Stillzeit auftreten können.
Anmeldung nicht erforderlich, selbstverständlich können auch ältere Kinder ihre Mütter begleiten.

Kontakt

Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee
Abteilung Jugend & Familie
Bahnhofstraße 35
9020 Klagenfurt

+43 (0)463 537-4851
jugend@klagenfurt.at

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eltern- & Mutterberatung

Beratung

Die vier Beratungsstellen in Klagenfurt stehen regelmäßig für Eltern zur Verfügung. Ein Team, bestehend aus Arzt, Ärztin und Sozialarbeiterin oder Sozialarbeiter, informiert über alle Fragen in Zusammenhang mit Säuglingen, Kleinkindern, medizinischen Vorsorgeuntersuchungen, Ernährungsfragen, Stillen, Entwicklungsverlauf, Pflege und Förderungsmöglichkeiten.

Wiegen und Messen

In jeder Eltern-/Mutterberatungsstelle können Sie Ihr Kind messen und wiegen lassen. Die Werte werden dann in einer eigenen Wiegekarte eingetragen, damit sie einen guten Überblick über die körperliche Entwicklung Ihres Babys erhalten. 

Zusätzlich bieten wir abwechselnd folgende Angebote im Rahmen der Eltern- / Mutterberatung an:

Themenwochen (finden aktuell aufgrund der Covid19-Maßnahmen nicht statt!)

Einmal im Monat bereiten die SozialarbeiterInnen Informations- und Anschauungsmaterialien vor und stellen diese im Rahmen der Eltern- / Mutterberatung den Eltern zur Verfügung. Zudem werden Aktivitäten rund um den Jahreskreis (z.B.: Fußabdrücke in Salzteig, Kastanienbad, Hand- und Fußabdrücke auf Weihnachtskarten usw.) angeboten.

ExpertInnenvorträge (finden aktuell aufgrund der Covid19-Maßnahmen nicht statt!)

Am letzten Donnerstag im Monat finden Vorträge zu ausgewählten kinderspezifischen Themen wie beispielsweise Entwicklung, Ernährung, Gesundheit usw. statt. Diese werden in der Eltern- / Mutterberatungsstelle Welzenegg (Rilkestraße 1, 9020) abgehalten.

Hebammensprechstunde (finden aktuell aufgrund der Covid19-Maßnahmen nicht statt!)

In jeder Beratungsstelle bietet zusätzlich einmal im Monat eine Hebamme zwischen 14:30 und 15:30 Beratungseinheiten an. Im Rahmen dieser Beratung können Sie sämtliche Fragen zum Alltag mit ihrem Baby und Kleinkind (z.B. Stillen, Babypflege, Beikost usw.) an die Hebamme stellen.

Zahnprophylaxe

Eine speziell ausgebildete Zahngesundheitspädagogin ist regelmäßig in den jeweiligen Eltern- / Mutterberatungsstellen zu Gast und berät sie zu den Themen Zahnen, Zahnpflege usw.

 

Sujet - Schriftzug Babybonus. Foto: synelution KK

+++ NEU +++ WILLKOMMENSPAKET FÜR JUNGFAMILIEN


Klagenfurter Eltern erhalten von der Stadt 70 Euro City-Zehner als Willkommenschgeschenk für Ihren Nachwuchs. In den Eltern- und Mutterberatungsstellen kann dafür ein Antrag ausgefüllt werden, der anschließend in der Abteilung Soziales abgegeben werden muss.

Nach Erfüllung der unten genannten Kriterien, erhalten anspruchsberechtigte Personen bei einem der nächsten Besuche in den Elternberatungsstellen das Willkommenspaket

  • ANSPRUCHSBERECHTIGTE PERSONEN: Anspruchsberechtigt sind Klagenfurter Gemeindebürgerinnen und -bürger, die nach der Kärntner Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlordnung 2002 wahlberechtigt sind.
     
  • EINKOMMENSGRENZEN: Als Basis dient das Einkommen der im gemeinsamen Haushalt lebenden Elternteile.
     
  • ANSPRUCHSBERECHTIGT SIND: Alleinerzieherinnen und -erzieher bis zu einem monatlichen Einkommen von brutto € 1.600,-- und Familien bis zu einem monatlichen Einkommen von brutto € 2.800,--. Angerechnet werden alle Einkünfte in Geld oder Geldeswert, die der antragstellenden Familie zufließen.
     
  • AUSGENOMMEN SIND: Familienbeihilfe nach § 8 des Familienlastenausgleichsgesetztes 1967, Pflegegeld nach dem Bundespflegegeldgesetz, Wohnbeihilfe und Familienzuschuss des Landes Kärnten, Leistungen des Sozialentschädigungsrechts nach bundesrechtlichen Vorschriften sowie Unterhaltszahlungen an Kinder.

 

 

Unsere Beratungsstellen im Überblick:

Beratungsstelle Annabichl (derzeit geschlossen)

Ehrentaler Straße 22
9020 Klagenfurt

Mittwochs von 14 bis 16 Uhr
+43 (0)463 537-5770

Beratungsstelle Viktring (derzeit geschlossen)

Stift Viktring-Straße 7
9073 Klagenfurt / Viktring

Montag von 14 bis 16 Uhr
+43 (0)463 292743

Beratungsstelle Waidmannsdorf (derzeit geschlossen)

Schubertstraße 31
9020 Klagenfurt

Dienstags von 14 bis 16 Uhr
+43 (0)463 228753

Beratungsstelle Welzenegg (ab 10.06.2021 geöffnet)

Es gilt die 3G-Regel.

Rilkestraße 1
9020 Klagenfurt

Donnerstags von 14 bis 16 Uhr
+43 (0)463 537-5665

 
 

Scrolle nach oben