Zum Inhaltsbereich springen

Chancengleichheit

Chancengleichheit zeichnet eine moderne Gesellschaft aus und meint den gleichen Zugang zu Lebenschancen für alle Menschen. Dazu gehört insbesondere das Verbot von Diskriminierung beispielsweise aufgrund des Geschlechtes, des Alters, der Religion, der kulturellen Zugehörigkeit, einer Behinderung oder der sozialen Herkunft, das in der UN-Menschenrechtscharta festgeschrieben ist.

Das Büro für Frauen.Chancengleichheit.Generationen ist eine Einrichtung der Stadt Klagenfurt die kostenlose und vertrauliche Beratung und Unterstützung zur Verwirklichung des Rechts auf Gleichbehandlung auf allen Ebenen und zum Schutz vor Diskriminierung bietet.

Das Büro für Frauen.Chancengleichheit.Generationen setzt sich für die gleichen Rechte und Pflichten von Männern und Frauen in unserer Gesellschaft ein, Ziel ist die Gleichstellung der Geschlechter im alltäglichen Tun. Klingt einfach, in der täglichen Praxis gilt es viele Hindernisse sowohl in der Erwerbsarbeitswelt als auch im privaten Umfeld zu überwinden und Schranken im Kopf abzubauen um tatsächlich gleichberechtigt zu leben. Wir arbeiten daran, wohl wissend, dass Gleiches gleich und Ungleiches ungleich behandelt werden muss – daher sind uns Förderprogramme für das „unterrepräsentierte Geschlecht“  wichtig.
 

 

Kontakt

Büro für Frauen, Chancengleichheit und Generationen

Mag.a Astrid Malle
Kumpfgasse 20
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Scrolle nach oben