Zum Inhaltsbereich springen

Vorzeitiger Mutterschutz

Bei bestimmten Vorerkrankungen kann eine vorzeitige Freistellung von werdenden Müttern notwendig sein.

Die Zeugnisse dafür werden in der Regel durch Fachärzte/Fachärztinnen für Frauenheilkunde und Fachärzte/Fachärztinnen für Innere Medizin ausgestellt. In wenigen Ausnahmefällen (Aufklärung durch behandelnden/er Arzt/Ärztin) werden diese Zeugnisse auch durch den Amtsarzt/-ärztin ausgestellt.

Mitzubringende Unterlagen:

Antrag vom Facharzt
Mutter-Kind-Pass
Ausweis
 

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr

Kontakt

Abteilung Gesundheit, Jugend und Familie

Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee
Bahnhofstraße 35
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 463 537-4657
+43 463 537-6262
amtsarzt@klagenfurt.at
Scrolle nach oben