Lebensraum Bahnhofstraße

Seit vielen Jahren wird in Klagenfurt über eine sanfte Belebung der Bahnhofstraße nachgedacht. Die einstige Einkaufsstraße soll wieder vermehrt zum Flanieren und Genießen einladen. Nach umfangreichen Vorgesprächen und Vorarbeiten wird die Stadt Klagenfurt nun vom 1. Juni bis 31. Juli 2022 ein breites Pilotprojekt starten:

Den „Lebensraum Bahnhofstraße“

Im Zeitalter des Internets und der Pandemie sind Betreiber von klassischen Geschäften besonders gefordert. In vielen Stadtzentren in Österreich ist die Zahl der leerstehenden Geschäftsflächen in den vergangenen Jahren gestiegen.

Ein prägendes Beispiel ist die Bahnhofstraße in Klagenfurt, die bis vor 20 Jahren noch „die“ Flaniermeile der Landeshauptstadt war. Trotz vieler Bemühungen konnte aber bis heute keine Revitalisierung erreicht werden.

Jetzt geht die Stadt einen neuen Weg und startet in der Bahnhofstraße einen temporären Versuch, um Menschen verstärkt in die Innenstadt einzuladen. Unter dem Titel „Lebensraum Bahnhofstraße“ wird von 1. Juni bis 31. Juli die Bahnhofstraße zwischen Burggasse und Paradeisergasse ohne motorisierten Verkehr geführt. Busse sind davon ausgenommen. Allen Besuchern bietet sich damit Raum zum Flanieren, Begegnen, Verweilen und Genießen. Die Bahnhofstraße präsentiert sich dabei in einem neuen Erscheinungsbild: Mit Straßenbemalungen, Möblierungen und Ausstellungen in den Schaufenstern wird der Lebensraum neu inszeniert. Zusätzlich wird ein Begleitprogramm mit kleineren Veranstaltungen die Besucher anziehen. 

Dieses Projekt ist ein wichtiges Pilotprojekt zum Sammeln von Erfahrungswerten. Die Verantwortlichen der Stadt erwarten sich dadurch konkrete Informationen über die Bedürfnisse der Bevölkerung. Wichtige Bestandteile des Projektes sind daher auch Feedbackmöglichkeiten und unter anderem auch moderierte Diskussionsrunden zum Thema Gestaltung des öffentlichen Raumes vor Ort.

Auch ist dieses Projekt Teil einer umfassenden Potentialanalyse zum Thema Belebung der Innenstadt. Dabei werden über den Zeitraum von rund einem Jahr unterschiedlichste Interessensgruppen in Form von Bürgerbeteiligungen eingeladen, aktiv an einer zufriedenstellenden und transparenten Gesamtgestaltung für diverse Innenstadtbereiche mitzuarbeiten.

Derzeit ist die Benützung der Bahnhofstraße im Abschnitt zwischen Burggasse und Paradeisergasse FußgängerInnen und RadfahrerInnen vorbehalten. Diese temporäre Verkehrsberuhigung ist eine Testphase. Durch das Projekt „Lebensraum Bahnhofstraße“ sollen in Klagenfurt diesbezügliche Stärken, Schwächen und Potentiale erörtert werden. Mit der vorliegenden Umfrage, die von 28. Juni bis 28. Juli läuft, wird allen BürgerInnen die Möglichkeit geboten, Anregungen und Verbesserungsvorschläge einzubringen sowie auf neuralgische Punkte hinzuweisen. Die Auswertung der Umfrage erfolgt anonymisiert. Hier an der Umfrage teilnehmen!

Begleitend zur Umfrage, die im Lebensraum Bahnhofstraße auch analog angeboten wird, wird im Schaufenster Bahnhofstraße 13  von 28. Juni bis 17. Juli 2022 die Ausstellung "Begegnungsraum Straße" gezeigt. Themen zur Verkehrsberuhigung in Innenstädten werden beispielhaft dargestellt. Best-Practice-Beispiele zeigen vergleichbare Projekte aus anderen Städten in Österreich und Europa. Die Poster zur Ausstellung finden Sie nachstehend als pdf-Download:

Poster und Beispiele zum "Begegnungsraum Straße"


Bis 31. Juli 2022 wird ein vielfältiges Programm geboten:

Mittwochs: Tag der Wirtschaft

Jeden Mittwoch wird am Tag der Wirtschaft in der Bahnhofstraße gezeigt, was es heißt leben, arbeiten und wirtschaften in einem interaktiven und nachhaltigen Umfeld zu verbinden. Vom Outdoor-Büro über Netzwerkevents bis hin zur Leistungsschau diverser Branchen – mit der Vielfalt der Kärntner Wirtschaft wird die Innenstadt belebt.

Jeden Donnerstag Musik

Studierende der Gustav-Mahler-Privatuniversität für Musik bringen die Straße zum Klingen, untermalen den Einkaufsbummel, laden zum Verweilen und Zuhören ein. Im Juni liegt dabei der Schwerpunkt auf der Interpretation klassischer Musik, im Juli wird die Bandbreite des Jazz zum Hörgenuss - jeden Donnerstag, 16 bis 18 Uhr

GMPU Jazz

30.6.   Zema – Soul, Jazz, Pop
07.7.   Marion Stimpfl & Sebastian Weiss – Pop, Jazz
14.7.   3:RMA – Jazz, Pop, Folk
21.7.   Sebastian Hofmann & Noah Martí-Stangl – Jazz, Pop
28.7.   Klara Veteršek & Tin Vele - Jazz

Jeden Freitag: Geschichten von Drachen und anderen wilden Sachen

Leseonkel Christian Krall und Lesefuchs Theo durchleben jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr tolle Abenteuer. Auch eine Sandkiste zum Drachen bauen und Farben zum Malen erwarten die jungen Gäste.

Ausstellungen im Schaufenster Bahnhofstraße 13

  • 20. bis 26. Juni 10 Jahre Wort im Bild - prämierte Fotos zum Thema Literatur
  • 29. Juni bis 17. Juli Lebensraum Straße - mehr als eine Verkehrsader
  • 20. bis 28. Juli bunt gemischt: Kinder malen Straße WI‘MO - Mode zu Günther  Domenig u.v.m.

 

Diverse Veranstaltungen:

Sa. 9. Juli von 10.00 bis 12.00
Mobilität: Priorität für alternativen Individualverkehr

Sa. 16. Juli von 10.00 bis 12.00
Strategische Stadtentwicklung: Leerstandsmanagement
Offene Diskussionsrunden mit der Plattform Stadtentwicklung Klagenfurt

Fr. 22. Juli von 10.00 bis 12.00
Bau‘ dir dein Luftschloss oder Raumschiff! (8+)

Fr. 22. Juli von 10.00 bis 12.00
Die Box - Raum gestalten in Kartons (12+)
Workshops für Kinder im MMKK und im Lebensraum Bahnhofstraße.


Veranstaltungsprogramm im Detail

30. Juni ZEMA
7. Juli Marion Stimpfl & Sebastian Weiss
14. Juli 3:rma
21. Juli Sebastian Hofmann & Noah Marti-Stingl
28. Juli Klara Veteršek & Tin Vele Duo

Begegnungsraum Straße

  • Dauer: 29. Juni bis 17. Juli
  • Kurator: Andreas Köfer und Betraic Bednar

Straßen sind mehr als Verkehrsadern. Welches Potential haben Straßenräume in Stadtzentren? Wie werden sie genutzt? Was sind die Ansprüche der Anrainer, Bürger und Besucher einer Stadt an diese Räume? Beispiele unterschiedlich gestalteter Straßenräume aus Österreich und Europa regen zur Diskussion an und bereichern die Überlegungen zur weiteren Entwicklung der Bahnhofstraße in Klagenfurt.

9. Juli, 10 bis 12 Uhr:
Mobilität: Priorität für alternativen Individualverkehr
Offene Diskussionsrunde mit der Plattform Stadtentwicklung Klagenfurt
16. Juli, 10 bis 12 Uhr:
Strategische Stadtentwicklung: Leerstandmanagement
Offene Diskussionsrunde der Plattform Stadtentwicklung Klagenfurt, Kontakt: https://www.facebook.com/plattformstadtentwicklungklagenfurt/ 
22. Juli, 10 bis 12 Uhr: 
Bau dir dein Luftschloss oder Raumschiff! 
(Workshop für Kinder ab 8 Jahren)

Veranstalter: MMKK, Anmeldung erforderlich: vermittlung.museum@ktn.gv.at, T +43 (0)50536-34116

Wie kann Raum belebt werden? Ist Raum sichtbar? Wie arbeiten Architekten mit Raum? Wie Künstler? Gemeinsam denken wir darüber nach, holen uns Ideen aus der Ausstellung, sammeln Architekturformen in unserer Umgebung und gestalten daraus phantastisch-utopische Raum Mobiles. Bei Schönwetter lassen wir sie im Lebensraum Bahnhofstrasse von den Bäumen baumeln und im Wind tanzen

29. Juli, 10 bis 12 Uhr:
Die Box - Raum gestalten mit Kartons (Workshop für Kinder ab 8 Jahren)

Veranstalter: MMKK, Anmeldung erforderlich: vermittlung.museum@ktn.gv.at, Telefon +43 (0)50536-34116

Einfach ein Umzugskarton? Oder mehr? Flach oder räumlich? Mach' mehr aus deiner Schachtel! Nach einem gemeinsamen Ausstellungsrundgang bekommt jede/r einen Umzugskarton und los geht's! Wir wechseln nach Draußen, auf den Lebensraum Bahnhofstrasse, und lassen uns überraschen, was alles in so einem Karton steckt! Experimentieren angesagt!

Ein Out-of-Homeoffice für alle

Im Rahmen des Pilotprojektes "Lebensraum Bahnhofstraße" wird der Prototyp des Stadtarbeitsplatzes erstmals getestet und gemeinsam mit den Nutzern weiterentwickelt. Die Idee ist ganz einfach: Das Büro ist dort wo der Laptop und gutes WLAN ist! Der Stadtarbeitsplatz bietet allen Interessierten die passenden Möbel und gutes WLAN an - einfach hinsetzen, einloggen und los gehts! Eine Idee von den Businessbeach-Machern in Kooperation mit Fundermax. 

Wie kann ich mich einloggen?

Internet gibt es direkt über das City-WLAN, als Studierender einfach über Eduram einloggen oder zum Arbeiten (inkl. Webaccess und VPN) über folgende Daten:

  • WIFI: Businessbeach
  • Passwort: STW4BB!2@21

Video zum "Lebensraum Bahnhofstraße"