ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen
Luftbild Klagenfurt. Foto: Helge Bauer

Zentralraum Kärnten+

Im November 2020 haben die Städte Klagenfurt und Villach den "Zentralraum Kärnten+", den Verein zur Förderung der interkommunalen Zusammenarbeit im Zentralraum Kärnten, gegründet. Mit Klagenfurts "Smart City Strategie" und dem Stadtentwicklungskonzept "STEVI Villach" sowie einer Studie der Industriellenvereinigung Kärnten zum Thema "Zentralraum Wörthersee" entstand die Idee einer inhaltlich abgesprochenen Projektentwicklung sowie ein regelmäßiges Netzwerkmanagement, welche abteilungs-, institutions-, unternehmens- und Gemeindeübergreifend durchgeführt werden soll. Obmann des Vereins ist Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider, als Stellvertreter fungiert Villachs Stadtoberhaupt Günther Albel.

Logo Zentralraum Kärnten+.

Der Zentralraum in Kärnten umfasst über 41 Gemeinden und Städte mit ca. 300.000 Einwohnern, die ihren Lebens- und Wirtschaftsraum in den Bezirken Klagenfurt, Klagenfurt Land, Villach Stadt, Villach Land sowie St. Veit haben. Diese Gebiete zählen zu den boomenden Regionen im Süden Österreichs sowie im gesamten Alpen-Adria-Raum.

Alle weiteren Informationen zu den aktuellen Projekten und Tätigkeiten des Zentralraum Kärnten+ finden Sie direkt auf der eigenen Website: www.zentralraumktn.at

Scrolle nach oben