Zum Inhaltsbereich springen

Magna-Bewilligungen unterschrieben

(05.04.2007)
Donnerstag um punkt 14.30 Uhr hat Bürgermeister Harald Scheucher die Baubewilligung und Betriebsanlagegenehmigung für die Firma Magna unterschrieben.

Die Firma Magna ihrerseits hatte am Vortag die Grundstückskaufverträge unterzeichnet. Damit stand der Ausfertigung der Bau- und Betriebanlagenbewilligung nichts mehr im Wege.

Wie Bürgermeister Scheucher betonte, kann Magna nun sofort mit der Errichtung der Fabrikaktionshalle beginnen. Magna plant auch einen unverzüglichen Baustart, soll doch bereits im Oktober die Halle fertig sein und die Fabrikation der Autozulieferteil beginnen. Die Bauverhandlung wurde vor rund zehn Tagen abgehalten, es gab keinerlei Einwände. In der ersten Phase sind 200 Arbeitsplätze in Klagenfurt geplant.
Wie Bürgermeister Scheucher, der die Unterlagen von Mag. Karin Zarikian, der Leiterin der Baurechtsabteilung vorgelegt bekam, betonte, ist die Ausstellung der Bewilligungen und der Bau des Magna-Betriebes ein epochaler Schritt für die wirtschaftliche Entwicklung der Landeshauptstadt.
Foto: Puch

 

Scrolle nach oben