Zum Inhaltsbereich springen

EURO Schulterschluss Stadt und Land

(21.12.2007)
„Die Schlagzahl wird jetzt erhöht und ins Finale für die EURO 2008 gehen wir in enger Zusammenarbeit“ kündigten Bürgermeister Harald Scheucher und Landeshauptmann Jörg Haider Freitag bei einer Pressekonferenz im Klagenfurter Rathaus an. 

Gemeinsame Aktionen habe es schon jetzt immer wieder gegeben, zum Beispiel das Klagenfurt-Kärnten-Schiff in Luzern, erinnerte das Stadtoberhaupt, jetzt wird ein gemeinsames Dach für die Organisationsstrukturen von Stadt und Land geschaffen.
So wird es ein Präsidium mit LH Haider, BGM Scheucher, Jörg Schretter, EURO-Koordinator des Landes und Magistratsdirektor Dr. Peter Jost geben. Die bisher lose Kooperation wird damit institutionalisiert und so wichtige Bereiche wie Verkehr, Sicherheit, Zeltstädte gemeinsam bearbeitet.
„Das Land hat 3 Millionen für Rettungskräfte und Sicherheit, 1 Millionen für den Verkehr und 8 Millionen für die Bewerbung dieser Jahrhundertveranstaltung bereitgestellt“, gab Landeshauptmann Dr. Jörg Haider im Rathaus bekannt.
Das Budget der Host City Klagenfurt für 2008 ist mit acht Millionen Ausgaben und drei Millionen Einnahmen veranschlagt, so Bürgermeister Scheucher.
 
Scrolle nach oben