Zum Inhaltsbereich springen

Sportschnuppern für guten Zweck

(03.01.2007)
530 Euro wurden beim vergangenen Sommersportschnuppern-Flohmarkt eingenommen. Diese Summe spendeten Stadtrat Dr. Dieter Jandl und die Sportschnupper-Organisatoren einem wohltätigen Zweck.

Mit einem großen Flohmarkt ist das Sommer-Sportschnuppern 2006 eröffnet. Die Einnahmen und freiwilligen Spenden dieses Flohmarktes in der Höhe von 530 Euro waren für einen wohltätigen Zweck bestimmt.
Vor Weihnachten wurde der Betrag von Stadtrat Dr. Dieter Jandl und den Organisatoren des Sportschnupperns, Karin & Willi, im Hallenbad Klagenfurt an die Eltern eines schwer behinderten vierjährigen Buben übergeben. Die Freude über die Spende war bei Marcels Eltern sehr groß. „Wir werden das Geld für therapeutische Maßnahmen für unseren Sohn verwenden“, so die Eltern.
 
Scrolle nach oben