Zum Inhaltsbereich springen

Bürgermeister von Gorizia zu Besuch

(13.07.2007)
Dr. Ettore Romoli ist der neue Bürgermeister von Klagenfurts italienischer Partnerstadt Gorizia. Freitag stattete Dr. Romoli Bürgermeister Harald Scheucher im Rathaus seinen ersten offiziellen Besuch ab. 

Im Rathaus wurde Dr. Romoli, der in Begleitung von Kulturstadtrat Antonio Devetag und Gemeinderat Franco Hassek nach Klagenfurt gekommen war, von Bürgermeister Scheucher, Vizebürgermeister Walter Zwick und Stadtrat Albert Gunzer recht herzlich willkommen geheißen.
Scheucher gratulierte Dr. Romoli zum Wahlerfolg und gab seinem Amtskollegen einen Überblick über die derzeitige enorme Entwicklung von Klagenfurt in zahlreichen Bereichen. Wie Dr. Romoli betonte, werde er den eingeschlagenen Weg der Städtepartnerschaft, aus der sich längst eine herzliche Freundschaft entwickelt hat, konsequent weiter verfolgen. Der Görzer Bürgermeister zeigte sich sehr interessiert an der Klagenfurter Entwicklung und besichtigte in Klagenfurt nicht nur die Stadionbaustelle, sondern auch die City Arkaden – Görz plant ebenfalls ein Einkaufszentrum im Stadtzentrum – und das Schloss Loretto.
Zum Abschluss des Rathausbesuches trug sich Dr. Romoli und die gesamte Delegation in das „Goldene Buch“ der Landeshauptstadt ein.
Foto: Stadtpresse/Burgstaller
 
Scrolle nach oben