Zum Inhaltsbereich springen

6. Familien-, Sozial- und Gesundheitstage

(19.03.2007)
Die Klagenfurter Familien-, Sozial- und Gesundheitstage haben sich zu einer beliebten Veranstaltungsreihe entwickelt.

Heuer finden die Familien-, Sozial- und Gesundheitstage finden heuer bereits zum sechsten Mal statt. Nämlich am 27. und 28. März im Europahaus in der Reitschulgasse. „Drei Bereiche, die eng miteinander verbunden und nicht trennbar sind“, so Stadtrat Christian Scheider bei der Präsentation des heurigen Programm (Programm siehe unten). Daher kündigte Scheider auch an, das die bei der Stadt für diese Bereiche verantwortlichen Referate enger zusammenarbeiten werden. Schwerpunkt der heurigen Veranstaltungsreihe ist die Alternativmedizin, ohne dabei aber der Schulmedizin Konkurrenz zu machen. „Prävention und Vorbeugung sind wichtige Themen, die auch in der Alternativmedizin entsprechende Bedeutung haben“, so Scheider. Daher gibt es heuer ein reichhaltiges Angebot aus dem Alternativmedizinbereich wie etwa auch die Ernährung.

Auch die chinesische Medizin ist heuer ein Thema. „Das Interesse ist schon im Vorfeld sehr groß“, so Dr. Karl-Heinz Scheriau vom Seniorenbüro, der die Veranstaltungsgreihe organisiert. Wie Scheriau weiters betonte, habe man sich heuer generell auf Seniorenthemen spezialisiert. Wichtig ist aber auch der Schwerpunkt Familie. „Es gibt in Familien kaum mehr ein Wir-Gefühl, Egoismus und wenig Toleranz bestimmen das Familienleben“, so Dr. Scheriau.
Alle Veranstaltungen finden im Europahaus statt, der Eintritt ist  immer frei.
Foto: Stadtpresse/Burgstaller
 
Scrolle nach oben