Zum Inhaltsbereich springen

Ehrenpfennig für Walter Grill

(23.03.2007)
Der 60. Geburtstag des bekannten Kärntner Sportjournalisten und „Monsieur mit der spitzen Feder“, Walter Grill, war Anlass für eine besondere Ehrung durch die Stadt Klagenfurt.

Bürgermeister Dkfm. Harald Scheucher überreichte ihm im Beisein von Sportstadtrat Peter Steinkellner, Präsidialchef Mag. Arnulf Rainer und Gattin Gabi Grill den Klagenfurter Ehrpfennig. „Es ist die höchste Auszeichnung, die der Bürgermeister vergeben kann und soll Ausdruck der Wertschätzung für einen besonderen, herausragenden Bürger sein“, so Scheucher bei der Überreichung im Rathaus.
Walter Grill war von Beruf Banker, ist dann aber seiner sportlichen Neigung gefolgt und Sportjournalist geworden. Er ist sehr eng mit dem Sport verbunden, das gemeinsame Anliegen von Harald Scheucher und Walter Grill ist der KAC. Walter Grill war auch erfolgreicher Fußballtrainer für die Jugend, Eishockeyschiedsrichter und Pressechef bei verschiedenen großen Sportveranstaltungen in Kärnten.
„Wir können uns gemeinsam freuen, dass wir in einem Jahr die EURO mit dem schönsten Stadion der gesamten Europameisterschaft in Klagenfurt haben“, betonte Bürgermeister Scheucher. Walter Grill dankte für die Auszeichnung und sagte, dass auch er sich schon sehr auf die Fußball-Europameisterschaft in Klagenfurt freue. Sportstadtrat Peter Steinkellner gratulierte Walter Grill ebenfalls sehr herzlich zum Klagenfurter Ehrpfennig.
Foto: Jellitsch
 
Scrolle nach oben