Zum Inhaltsbereich springen

Am 2. Oktober ist Seniorentag

(28.09.2007)
Kaffee, Kuchen und viel Unterhaltung bei freiem Eintritt - dazu lädt Seniorenreferent StR Christian Scheider herzlich ein!
Zum sechsten Mal findet heuer am Dienstag, 02. Oktober 2007 um 12 Uhr der internationale Seniorentag im Gemeindezentrum St. Ruprecht statt. Die Senioren erwartet ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, sowie Kaffee und Kuchen bei freiem Eintritt.

Seniorenreferent Christian Scheider, Ferdinand Mossegger, Leiter der Abteilung Soziales sowie Seniorenbeauftragter Dr. Karl Heinz Scheriau setzen sich gemeinsam für die Klagenfurter Senioren ein, die Stadt Klagenfurt hat eines der reichhaltigsten Angebote für Senioren. Im Programm des Seniorenherbstes unter anderem: Senioren-Nordic-Walking, Malen für Senioren, Wandern, Gesundheitsnachmittag etc.

Um auch andere Vergleiche zu sehen und Erfahrungen zu sammeln wurde, unter anderem mit Klagenfurts Partnerstädten, der internationale Seniorentag gegründet. Die Situation für Senioren heute gestaltet sich als schwierig, da sie vielen Belastungen ausgesetzt sind. Aus diesen Gründen fordert StR. Scheider mehr finanzielle Unterstützung. Viele Maßnahmen wurden bereits umgesetzt – es ist ein dichtes soziales Netz entstanden. Beispielsweise erhalten Senioren bei den Klagenfurter Messen kostenlosen Eintritt oder bekommen für Spiele des KAC und des SK Austria pro Spiel 4 Freikarten. Am „internationalen Seniorentag“ stehen natürlich die Feierlichkeiten im Vordergrund, aber es werden auch Problematiken angesprochen. In erster Linie handelt es sich um ein gemeinschaftliches Zusammenkommen, bei dem niemand alleine ist.


 

Scrolle nach oben