Zum Inhaltsbereich springen

DER Pokal war da

(10.04.2008)
Die EURO Experience Tour ist etwas ganz Besonderes, sie bringt den EM-Pokal in die jeweilige Austragungsstadt. Anfang April kamen Tour und Pokal nach Klagenfurt.

Über 9.000 Besucher kamen in das weltgrößte, aufblasbare Tourzelt, das drei Tage neben dem Wörtherseestadion den berühmten Henri-Delauny-Pokal beherbergte. Und selbstverständlich wollten alle ein Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen – immerhin ist der Pokal aus Sterling Silber, acht Kilo schwer – konnte man sich fotografieren lassen und das Foto auch gleich mitnehmen.
Die Wartezeit verkürzte man sich mit einer tollen Film- und Tonshow. Ein emotionales Video zeigte alle bisherigen EM-Finalspiele und die dabei gefallenen Tor. Ausgestellt waren auch alle Vorgänger des heurigen Turnierballes „Europass“ und der interessierte Besucher konnte feststellen, dass auch Turnierbälle der Mode unterworfen sind.

Bei der Eröffnung der Experience Tour sprach Bürgermeister Harald Scheucher die Hoffnung aus, dass eines der in Klagenfurt spielenden Teams den Pokal in Empfang nehmen kann und freute sich über den gelungenen Film „der so wunderschön die Emotionen dieser großen Sportveranstaltung zeigt“.
Foto: Eggenberger/honorarfrei
Scrolle nach oben