Zum Inhaltsbereich springen

Offene Türen im EM-Büro

(26.04.2008)
Das Klagenfurter EM-Büro lud Samstag zu einem „Tag der offenen Tür“, bei dem sich die Bürger zu allen Fragen der Europameisterschaft und über die Aufgaben und die Arbeit des EM-Büros informieren konnten.

Gleichzeitig wurde auch die neue Bürgerinformationsbroschüre, die alle für Klagenfurt wichtigen Informationen zur EM enthält, vorgestellt.
Wie Bürgermeister Harald Scheucher, der den „Tag der offenen Tür“ eröffnete, betonte, sollte mit dieser Veranstaltungen allen Bürgern die Möglichkeit geboten werden, einmal einen Blick hinter die Kulissen des EM-Büros und des Organisationskomitees zu werden. „Hier wird intensiv und tüchtig gearbeitet, damit die Spiele in Klagenfurt zu einem Fußballfest werden“, so Scheucher, der zu der Veranstaltung auch Vizebürgermeister Walter Zwick, die Stadträte Albert Gunzer und Michael Matzan sowie alle OK-Mitglieder begrüßen konnte. Für Auskünfte standen alle Mitarbeiter des OK-Teams zur Verfügung, im 1. Stock des Europahauses gab es sämtliche Pläne und auch eine Multimediaschau zu besichtigen. Zur neuen Bürgerinformationsbroschüre, die vom Team der Klagenfurt Zeitung gestaltet wurde, meinte Scheucher, das diese nun wirklich Auskunft auf (fast) alle Fragen der Bürger gibt. Die Broschüre liegt kostenlos im Rathaus und im EM-Büro auf und wird auch an alle Haushalte als Beilage der nächsten Klagenfurt Zeitung verschickt.

Foto: Stadtpresse/Burgstaller
 
Scrolle nach oben