Zum Inhaltsbereich springen

Soccer Arts Kunstförderungspreis 2008

(01.04.2008)
Rund um die Euro 2008 soll auch die Kultur in Klagenfurt nicht zu kurz kommen.
Gemeinsam mit dem City Arkaden veranstaltet die Stadtgalerie den einmaligen nationalen „Soccer Arts Kunstförderungspreis 2008“. In den drei Bereichen Malerei, Plastik und Fotografie können Künstler bis 35 Jahre bis zu 3.000 Euro Preisgeld gewinnen. Die Jury, die die Werke beurteilen wird, setzt sich aus Kunstexperten aus ganz Österreich zusammen: Dr. Herfried Thaler (Abteilung Kunstgeschichte Nordico Linz), Dr. Eleonora Louis (Vizedirektorin Museum der Moderne Salzburg), Dr. Günther Dankl (Kustos der modernen Galerie im Tiroler Landesmuseum), Mag. Max Aufischer (Leiter der Kulturvermittlung Steiermark) und Mag. Christine Wetzlinger (Kunsthistorikerin im Museum Moderner Kunst Kärnten).

Die Idee für die Vergabe eines solchen Preises lieferte natürlich die bevorstehende Euro 2008. Ziel ist es, das Thema Fußball kulturell umzusetzen. Alle Werke, die in die Endjurysitzung kommen, werden in den City Arkaden und im Living Studio der Stadtgalerie Klagenfurt vom 5. bis 27. Juni 2008 ausgestellt. „Kunst im Shopping Center“ ist laut City Arkaden Managerin Tanja Lewin eine neue und interessante Möglichkeit Unterhaltung und Kunst unter einen Hut zu bringen.
Der Fokus der Stadtgalerie liegt während der Euro 2008 vor allem auf Kindern und Jugendlichen. Aus diesem Grund gibt es auch eine Alterbegrenzung, die so gleichzeitig auch als Talentförderung gelten soll. Mit Workshops und Diskussionsrunden soll ihnen Kultur näher gebracht werden.
„Mit den City Arkaden haben wir einen guten Kooperationspartner gefunden, um das Euro- Jahr auch kulturell zu begleiten!“ freut sich Kulturreferent Albert Gunzer über die Entwicklung der Kultur in Klagenfurt. „Kultur ist Begegnung und Bewegung“ – nach diesem Motto soll auch das Ergänzungsangebot während der Euro nicht nur (Fußball)-Gäste sondern auch viele Klagenfurter und Klagenfurterinnen begeistern.

Die Ausschreibung für den Kunstförderungspreis 2008 läuft noch bis 18. April. Nähere Informationen über Teilnahmekriterien und Bewerbungen unter: www.stadtgalerie.net.
Das gesamte kulturelle Angebot der Stadt Klagenfurt während der Euro 2008 wird noch eigens und ausführlich vorgestellt werden.
Scrolle nach oben