Zum Inhaltsbereich springen

Stadion Klagenfurt: Sportpark Klagenfurt GmbH hat sich für Rasenaustausch entschieden

(21.04.2008)
Am Montag, den 28. April, sollte der Greenkeeper von Arsenal London, Paul Burgess, noch einmal eingeflogen werden, um den Klagenfurter Stadionrasen in Augenschein zu nehmen und dann eine Entscheidung zu treffen. So war es mit der UEFA letzte Woche vereinbart worden.

„Erstes Ziel in den letzten Tagen war es, den Rasen für das Entschei¬dungsspiel des SK Austria Kärnten optimal vorzubereiten“, schildert Stadionboss DI Manfred Pock den Weg zur Entscheidung.

Heute, nach dem letzten Bundesligaspiel im Klagenfurter Stadion, fiel nach eingehenden Beratungen die Entscheidung, dass man aufgrund der bisherigen und weiteren prognostizierten Wetterlage kein Risiko eingehen will.

Der Rasen wird zum ehest möglichen Termin ausgetauscht, damit er möglichst viel Zeit zum Anwachsen hat und sich so bei der EURO bestens präsentieren kann.

Scrolle nach oben