Zum Inhaltsbereich springen

Viersprachiger Tourismusführer

(11.04.2008)
Neuer Führer: „Willkommen – Dobrodosli – Witamy“

Die Touristiker der Stadt Klagenfurt lernen nicht nur selbst fleißig kroatisch und polnisch, um die Gäste der Fußball-EM-Spiele in Klagenfurt im Juni gut informieren und betreuen zu können, sie haben jetzt auch einen viersprachigen Führer mit den wichtigsten Redewendungen in einer Auflage von 100.000 Stück aufgelegt.
In den Sprachen deutsch, englisch, polnisch und kroatisch findet man die wichtigsten Redewendungen. Ob Begrüßung, Höflichkeitsfloskeln, Auskunft, Notfälle, Übernachtung, Essen, Unterhaltung, Einkaufen – im neuen Führer findet man alle wichtigen Grundbegriffe. Natürlich gibt es auch die Klagenfurter EM-Imagebroschüre im handlichen Format auf polnisch und kroatisch.

Die neuen Führer wurden von Klagenfurts Tourismusreferent Vizebürgermeister Walter Zwick (am Foto rechts) und Tourismus-Chef Thomas Schneider stolz präsentiert.
Foto: Stadtpresse/Dreier (honorarfrei)
Scrolle nach oben